FC Liverpool
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Auf Granit gebissen

Keine Gnade für Suarez – FIFA weist Einspruch gegen Sperre ab

FILE: Uruguay striker Luis Suarez has been suspended for four months, for biting Italy defender Giorgio Chiellini. NATAL, BRAZIL - JUNE 24:  Luis Suarez of Uruguay and Giorgio Chiellini of Italy react after a clash during the 2014 FIFA World Cup Brazil Group D match between Italy and Uruguay at Estadio das Dunas on June 24, 2014 in Natal, Brazil.  (Photo by Matthias Hangst/Getty Images)

Luis Suarez nach seiner Beissattacke gegen Giorgio Chiellini. Bild: Getty Images South America

Die Rekurskommision der FIFA hat den Einspruch von Uruguays Fussballverband gegen die Sperre von Luis Suarez abgewiesen. Diese Entscheidung teilte der Fussball-Weltverband am Donnerstag in Rio de Janeiro mit.

Die Disziplinarkommission hatte den 27-Jährigen nach dem Spiel gegen Italien aufgrund seiner Beissattacke gegen Giorgio Chiellini für neun Länderspiele gesperrt und auch auf Klub-Ebene bis im November von allen Aktivitäten ausgeschlossen.

Damit ist Suarez nicht nur für die komplette Copa America 2015 gesperrt, sondern fehlt auch mindestens in den ersten beiden Qualifikationsspielen zur WM 2018 – je nachdem, wie erfolgreich Uruguay bei der Copa spielt.

Suarez hatte sich nach dem Vorfall öffentlich bei Chiellini entschuldigt, worauf der Italiener seine Hoffnung auf eine Reduktion der Sperre ausdrückte.

Der nun abgelehnte Einspruch gegen die Sperre ist noch nicht endgültig. Spieler und Uruguays Verband können denn Fall noch vor den Internationalen Sportgerichtshof CAS ziehen 

Der Profi des FC Liverpool steht derzeit in Verhandlungen mit dem FC Barcelona über einen Wechsel in diesem Sommer. Die Sperre steht einem Transfer aber nicht entgegen. (dux/si)



Das könnte dich auch interessieren:

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Fussball-Wahnsinn im Endspurt: Das sind die unglücklichsten Absteiger und Nicht-Meister

Liverpool ist drauf und dran, die drittbeste Ausbeute in Englands höchster Liga seit Einführung der 3-Punkte-Regel aufzustellen. Zum Meistertitel dürfte dies trotzdem nicht reichen. Das sind die tragischen Vorgänger Liverpools im Kampf um Meisterehren und gegen den Abstieg.

Die 3-Punkte-Regel wurde in den europäischen Top-5-Ligen zu unterschiedlichen Spielzeiten eingeführt. Insgesamt wurden seither total 125 Meisterschaften (31x in England, 24x in Italien und Frankreich, 23x in Deutschland und Spanien) absolviert. Wir haben die besten Nicht-Meister, die schlechtesten Meister, die besten Absteiger und die schwächsten Nicht-Absteiger gesucht und gefunden.

Läuft alles normal, wird Manchester City am Wochenende mit 98 Zählern verdient englischer Meister – mit der …

Artikel lesen
Link zum Artikel