DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Motor

Hier landet eine Rakete – und dank Drohne sind Sie mittendrin



Der Gedanke hinter der Falcon Reusable (Mehrweg) ist einfach: Wenn man eine Rakete wieder landen kann, spart man jede Menge Materialkosten. Die F9R hat nun bei ihrem Jungfernflug bewiesen, dass so etwas möglich ist.

Dank einer Drohne ist der Zuschauer hautnah mit dabei, wenn die Rakete 250 Meter erreicht und dann im US-Bundesstaat New Mexico eine beeindruckende Punktlandung hinlegt. Gebaut wird sie von der Firma SpaceX, die auch den Raumfrachter «Dragon» verantwortet.

(phi)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Vorsicht! Wenn du zu viel Corona-Nachrichten liest, kann dich das depressiv machen

Dieser Text hat etwas Paradoxes: Er informiert dich, liebe Leserin, lieber Leser, über eine der zahlreichen Gefahren der Corona-Pandemie, nämlich jene, dass zu viel Information über die Corona-Pandemie schädlich sein kann. Du bist also gewarnt – wenn du weiterlesen willst, geschieht dies auf dein eigenes Risiko.

In Panik verfallen und diesen Beitrag aus Sorge über dein Wohlergehen gleich wieder wegklicken musst du gleichwohl nicht. Nur wenn du dir jeden Tag mindestens drei Stunden lang …

Artikel lesen
Link zum Artikel