Gesellschaft & Politik
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ebola-Epidemie

Russland hilft Guinea im Kampf gegen Ebola mit einem Spital

Im Kampf gegen Ebola liefert Russland Ausrüstung für ein komplettes Spital an Guinea. Der russische Präsident Wladimir Putin wies die Regierung am Samstag am Rande des G20-Gipfels in Australien an, die Hilfe bald auf den Weg in das westafrikanische Land zu schicken.

Das Spital sei speziell für den Umgang mit gefährlichen Infektionskrankheiten gerüstet und sei ein Geschenk, sagte Präsidentensprecher Dmitri Peskow der Agentur Interfax zufolge. Das Verteidigungsministerium teilte mit, die Ausrüstung solle mit drei Flugzeugen ausgeliefert werden. (sda/dpa)



Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Schneider-Ammann will Lockerung der Waffenexporte nach heftiger Kritik überdenken

Wirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann will die geplante Lockerung für Waffenexporte nach heftiger Kritik überdenken. Er kündigte gegenüber zwei Westschweizer Zeitungen an, dem Bundesrat einen Vorschlag unterbreiten zu wollen, das Geschäft aufzuschieben.

«Wir haben viel diskutiert und die Vor- und Nachteile abgewogen und sind selbst zum Schluss gekommen, dass es weder sehr realistisch noch sehr intelligent ist, den Liberalisierungsprozess zu einem solchen Zeitpunkt fortzusetzen», wird der …

Artikel lesen
Link to Article