Gesundheit
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Beifang

Bevor Sie Mittagspause machen, müssen Sie sich das Video ansehen, denn der Typ hat Recht! 



James Hamblin wettert gegen das Mittagessen vor dem Computer im Büro (Ich dachte nur: Wie, es gibt noch ein anderes!?!?). Hamblin muss es wissen. Nicht, weil er Gesundheitsredaktor beim US-Magazin The Atlantic ist, sondern ein Medizinstudium abgeschlossen hat.

(phi)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Du findest das Jahr 2020 ist ver***? Dann sei froh, hast du nicht in diesen Jahren gelebt

Zugegeben, das Jahr 2020 glänzt nicht mit Bestleistung. Aber das schlimmste Jahr in der Geschichte der Menschheit ist es noch lange nicht. Da haben die folgenden fünf Jahre bessere Chancen auf den Podestplatz.

Einer der absolut ungünstigsten Zeitpunkte, um auf der Welt zu sein, war das Jahr 536 nach Christus. Darüber sind sich auch einige Historiker einig. Die Natur spielte verrückt. Ein mysteriöser Nebel tauchte Europa, den Nahen Osten und grosse Teile Asiens 18 Monate lang Tag und Nacht in Dunkelheit. Der Nebel führte dazu, dass die Temperaturen drastisch fielen. In China schneite es mitten im Sommer. Doch nicht nur das: Überall auf dem Globus gingen die Ernten ein und die Menschen hungerten.

Lange …

Artikel lesen
Link zum Artikel