DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Das wird lustig

Michael Wendler vor seinem Einzug in den «Big Brother»-Container: «Ich bin gar nicht so doof, wie viele Leute denken»

14.08.2014, 14:4114.08.2014, 15:32
Der Wendler.
Der Wendler.Bild: rtl

Am 15. August geht die «Promi Big Brother»-Sause in die nächste Runde. Mit dabei ist auch Schlagerstar Michael Wendler, der bereits bei «Ich bin ein Star – holt mich hier raus!» antanzte und bereits nach ein paar Tagen den Dschungel wieder verliess. Es war ihm damals einfach zu viel. 

Seine letzten Worte vor seinem Einzug in die Promi-WG? Der Express zitiert den Musiker: 

«Ich glaube, dass es den Leuten draussen ganz wichtig ist, zu sehen, dass ich auch mal etwas durchziehe.»
Der Wendler

Und: 

«Ich bin gar nicht so doof, wie viele Leute denken. Ich empfinde es als Folter, wenn ich mit doofen Menschen in einen Raum eingesperrt werde.»
Der Wendler

Und: 

«Ich glaube, dass man versucht, uns psychologisch an Grenzen zu bringen, um dann zu sehen, wie wir in Stress- und Extremsituationen reagieren.»
Der Wendler

Das wird ein Spass! Am Freitagabend auf Sat. 1 geht es los.

(sim)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

The Hoff hat die Haare unschön, Sophie Turner ist eventuell schwanger & Heidi zeigt etwas

Auf The Hoff ist einfach Verlass. Immer gut drauf macht er gern halblustige Daddy-Jokes. Ja, wir mögen ihn einfach. Weil er sich in seinen Selbstinszenierungen nie ernst nimmt. Er ist der König der Selbstironie.

Zur Story