Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Gut ist nur, wer in Öffentlichkeit Gutes tut

Mark Wahlberg gibt wahnsinnig viel Trinkgeld. Und zwar so diskret, dass nur etwa eine Horde Fotografen das Ganze mitbekommt



Etwas Grosszügigkeit hat noch niemandem geschadet. Vor allem, wenn man dabei fotografiert wird. Der Mann, der behauptete, dass er die 9/11-Anschläge verhindert hätte, wäre er im Flugzeug gesessen, gab einem Parkplatzwächter 100 Dollar Trinkgeld. Wieso? Weil er grosszügig ist. Und der Moment gerade so intim war.

Mark Wahlberg gibt viel Trinkgeld und wird per Zufall dabei fotografiert

(tog)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Verkleinerung

Bettina, mach deine Brüste klein!

Quizshow-Moderatorin und Model Bettie Ballhaus, die 2008 von Fettes Brot für ihr Monster-Dekolleté im Fernsehen in Form eines Songs kritisiert wurde, lässt ihren Vorbau verkleinern. Der Grund dafür? «Meine Brüste sind wie Katholiken in der Kirche: Zwei gehen auf die Knie!» Ihren Besuch beim Chirurgen sehen Sie im Video bei Bild. 

(sim)

Artikel lesen
Link zum Artikel