Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nicht ganz dasselbe, aber immerhin

Kaum ist Clooney vom Markt, springt ein anderer Silberfuchs in die Bresche: Richard Gere ist wieder zu haben



Mit der Hochzeit von George Clooney musste der Single-Markt an alten Männern eine massive Einbusse verdauen. Doch wie heisst es so schön in der Wirtschaft: Die Nachfrage bestimmt das Angebot. Irgend ein Silberfuchs würde schon nachrutschen. Die Frage war nur, welcher.

Und dank Page Six wissen wir nun: Es ist Richard Gere. Dank seiner Trennung von der 44-jährigen Schönheit Padma Lakshmi – sie waren nur gerade 6 Monate zusammen – ist er nun wieder der meistbegehrte Altgeselle der Welt.

Und Padma? Sie wird sicher wieder einen finden. In den letzten Jahren war sie mit Star-Autor Salman Rushdie (2004 – 2007), dem Milliardär Teddy Forstermann (bis zu dessen Tod 2011) und Adam Dell, dem Bruder von Dell-Gründer Michael Dell, zusammen.

(tog)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Verkleinerung

Bettina, mach deine Brüste klein!

Quizshow-Moderatorin und Model Bettie Ballhaus, die 2008 von Fettes Brot für ihr Monster-Dekolleté im Fernsehen in Form eines Songs kritisiert wurde, lässt ihren Vorbau verkleinern. Der Grund dafür? «Meine Brüste sind wie Katholiken in der Kirche: Zwei gehen auf die Knie!» Ihren Besuch beim Chirurgen sehen Sie im Video bei Bild. 

(sim)

Artikel lesen
Link zum Artikel