DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schwimmverbot für David Beckham

Becks, hüte dich vor dem gemeinen Penisfisch!



Former England soccer player and model David Beckham makes an appearance at H&M Times Square for his new men's underwear line on Saturday, Feb. 1, 2014, in New York. (Photo by Evan Agostini/Invision/AP)

Bild: Evan Agostini/Invision/AP/Invision

Ex-Fussballstar David Beckham war zwei Wochen lang zusammen mit einem Kamerateam von BBC im südamerikanischen Regenwald unterwegs. Für die Dokumentation, die zur Fussballweltmeisterschaft 2014 gezeigt werden soll, durfte Becks aber kein Bad im Amazonas nehmen. 

Das Schwimmverbot wurde ihm laut News3 wegen des gemeinen Candirus, der auch Penisfisch genannt wird, auferlegt. Dieses Wesen gehört zu der Gattung der Welse und soll im Amazonas mehr gefürchtet sein als der Piranha. Der Penisfisch gelangt durch die Harnröhre in den Körper des Menschen. Bleibt eine medizinische Behandlung aus, kann dies sogar zum Tod führen.

(viw)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Wie die Zeit vergeht

So süss war der kleine Michel vor 40 Jahren – und so sieht er heute aus

Wer erinnert sich nicht an Michel aus Lönneberga, den süssen, frechen Fratz, der seine Umgebung auf Trab hielt? Doch die Zeit bleibt auch in Schweden nicht stehen und aus dem kleinen Blondchen wurde ein grosses Blondchen: Jan Ohlsson ist mittlerweile 52 Jahre alt.

Nach dem Erfolg, den er mit dieser Rolle hatte, wollte Ohlsson eigentlich Schauspieler werden. Doch das wurde – bis auf zwei Filme – nichts, da er immer nur auf den kleinen Schlingel reduziert wurde. So ergriff Ohlsson den Beruf …

Artikel lesen
Link zum Artikel