International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hurrikan Dorian schwemmt kiloweise Kokain an die Strände Floridas



Die folgende Geschichte könnte auch der neusten Narcos-Staffel entstammen: An den Küsten Floridas, wo Hurrikan Dorian momentan wütet, haben Strandgänger ein verdächtiges Päckchen gefunden, das stark an sogenannte «bricks of cocaine», auf Deutsch «Kokain-Ziegelsteine» erinnert.

Dabei handelt es sich um abgepacktes Kokain, die Päckchen wiegen jeweils ein Kilo. Wie «CBS» berichtet, hat die lokale Polizei in Melbourne, Florida bestätigt, dass es sich beim Inhalt des «Ziegelsteins» um Kokain handelt.

Bild

Dieses Päckchen und 24 weitere Kilo Kokain wurde an den Stränden Floridas angeschwemmt. Bild: KYtx-tv

Es blieb jedoch nicht nur bei dem einen Päckchen. An einem nahe gelegenen Strand wurden ein paar Stunden zuvor 25 weitere solche Päckchen gefunden. Die Polizei untersucht diese zurzeit.

Kokain-Sporttaschen in der Nordsee

Es ist nicht das erste Mal, dass Kokain an die Küsten gespült wurde. Im April 2017 entdeckte die belgische Polizei zwei Dutzend Sporttaschen an der Nordseeküste, gefüllt mit über einer Tonne Kokain. Die Ware hatte einen Wert in Millionenhöhe.

Diese wurden jedoch nicht von einem Hurrikan angespült, sondern sind eher während eines Drogenschmuggels in die falschen Hände geraten. Ermittler vermuteten damals, dass die Rauschgifttaschen von grossen Containerschiffen von Bord geworfen wurden und dafür bestimmt waren, von kleineren Booten aufgesammelt und ans Festland gebracht zu werden. (dfr)

Drogen-Funde aus aller Welt

Tauchboot mit acht Tonnen Kokain gestoppt

Play Icon

Alles rund um Drogenbarone

Pablo Escobars Vermächtnis: «Narcos» und 50 wilde Flusspferde

Link zum Artikel

Narcos im realen Leben: Mächtige Kartellchefin in Mexiko gefasst

Link zum Artikel

Mit 15 hatte er seine eigene Marihuana-Plantage – wie «Chapo» Guzman zum mächtigsten Drogenbaron Mexikos aufstieg

Link zum Artikel

Eine halbe Tonne Kokain in kolumbianischen Fussballfan-Bussen gefunden (… und nein, das ist keine neue Folge von «Narcos»)

Link zum Artikel

Er muss es wissen: Pablo Escobars Sohn findet 28 Fehler in «Narcos» (*ACHTUNG SPOILER*)

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

43
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
43Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • mukeleven 06.09.2019 05:39
    Highlight Highlight sagt mal - kokst ihr alle hier?
    #expertenamstart respekt
    • mukeleven 06.09.2019 22:56
      Highlight Highlight die 2 blitzer sind die freitagskokser aus tsüri??!! 😂😂😂
  • Füürtüfäli 05.09.2019 18:29
    Highlight Highlight Ach darum ist meine Bestellung nie bei mir angekommen 😅
  • Paddiesli 05.09.2019 17:41
    Highlight Highlight Hey Luzi Stamm, in Florida gibt's weisse Strände!
    • Demo78 05.09.2019 19:18
      Highlight Highlight 😂😂😂👍🍾🥂
  • Sam Regarde 05.09.2019 16:35
    Highlight Highlight The place to be !
  • Peter Boog 05.09.2019 16:35
    Highlight Highlight Alle Fische sind jetzt Hai! 😃
  • FITO 05.09.2019 16:16
    Highlight Highlight Hey Trump, der Sturm mit dem Koks ist da!
    Play Icon
  • Pinhead 05.09.2019 15:51
    Highlight Highlight Ich habe zuerst gelesen: „Hurra, Dorian schwemmt kiloweise Kokain...“ 😂
  • Normi 05.09.2019 15:41
    Highlight Highlight 🤔
    Benutzer Bild
  • FITO 05.09.2019 15:13
    Highlight Highlight Dorian ein Kokser?
    Kein Wunder macht er so einen Wind.
  • Miimiip! aka Roadrunn_er 05.09.2019 15:08
    Highlight Highlight Glaube da wird’s jetzt einige geben die freiwillig den Strand aufräumen gehen🤪
    • lilie 05.09.2019 21:43
      Highlight Highlight Bin schon unterwegs!

      Miimiip! 😀
      Benutzer Bildabspielen
    • Miimiip! aka Roadrunn_er 05.09.2019 23:29
      Highlight Highlight @lilie
      Wenn du was gefunden hast, einfach melden und mich besuchen 😉😜
    • lilie 06.09.2019 12:01
      Highlight Highlight @Miimiip: Bin überhaupt nicht scharf auf Koks, aber es war doch eine Steilvorlage, um mal wieder das bekannte gif zu bringen. 😅🤗

      Mit Koks intus würd ich aber wahrscheinlich auch so schnell rennen können. 😂
    Weitere Antworten anzeigen
  • chandler 05.09.2019 14:33
    Highlight Highlight Diese Mauer zwischen USA und Mexiko hätte das verhindert! *ironieoff
  • erkolino 05.09.2019 14:19
    Highlight Highlight Ich muss mich wohl noch als freiwilliger Helfer melden. Der Umwelt zuliebe.
  • Markus97 05.09.2019 14:11
    Highlight Highlight "Sir es wurden 25 Päckchen Kokain am Strand gefunden" "Wie bitte wer verliert denn 15 Päckchen Kokain?!" "Keine Ahnung Sir ich habe alle 6 einlagern lassen"
    • MSpeaker 05.09.2019 14:21
      Highlight Highlight Es sind in wirklichkeit 26 Pakete gefunden worden, Watson hat sich verrechnet. Falls du darauf angespielt hast, respekt ;)
    • Das ist lustig, weil ... 05.09.2019 14:44
      Highlight Highlight ... der User mit seinem Kommentar andeutet, dass die zuständigen Polizisten die Pakete in ihrer eigenen Tasche verschwinden lassen haben. Die Reduktion der gefunden Päckchen in jedem Satz dient dabei als witziges Stilmittel.
    • Normi 05.09.2019 15:17
      Highlight Highlight Sir was machen sie da?
      Benutzer Bildabspielen
    Weitere Antworten anzeigen
  • Elpampa 05.09.2019 14:02
    Highlight Highlight Ich kenn mich da nicht aus, aber würde sich ein solch langer "Aufenthalt" im Wasser auf die Qualität auswirken? Resp. könnte man es noch mit der gewünschten Wirkung einsetzen?
    • Glenn Quagmire 05.09.2019 14:10
      Highlight Highlight Die Frage ist eher, ob beim Genuss von Fisch und Meeresfrüchten keine unerwünschten Nebenwirkungen folgen :-D
    • PDO161 05.09.2019 14:15
      Highlight Highlight Ja da es sehr warscheinlich luftdicht verpackt ist, leidet die qualität nicht spürbar.
    • MSpeaker 05.09.2019 14:20
      Highlight Highlight Ich meinte es spielt keine Rolle. Die Packete sollten Luftdicht verschweisst sein und dann kommt auch keinerlei Feuchtikeit in die Pakete.
      Wenn die Hülle rin Riss hat bezw undicht ist, löst sich das Kokain sehr schnell komplett auf und landet im Meer.
    Weitere Antworten anzeigen

22 Touristen aus der Hölle, die Respekt vor gar nichts haben

Massentourismus und Lokalkultur vertragen sich per se nicht. Doch dann gibt es noch vereinzelte Vollidioten (und nein, für dieses Wort muss man sich in diesem Kontext nicht entschuldigen), welche diese Divergenz auf die Spitze treiben.

Das Phänomen ist definitiv kein Novum: Touristen kommen in Massen, reissen sich alles unter den Nagel, was als «authentisch» gilt, glauben für ein paar Tage (oder Stunden) wie locals zu leben, steigen in ihre Cars und hinterlassen eine malträtierte Lokalkultur, geschunden von ihrer Ignoranz.

Ein Beispiel hierfür lieferte letztens eine Influencerin, die sich in Bali mit heiligem Wasser bespritzen liess – ein Affront erster Güte für die lokale Bevölkerung. Auch in Europa fürchten sich immer …

Artikel lesen
Link zum Artikel