DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Lawine am Mont Blanc – zwei Skifahrer tot



Zwei Skifahrer sind am Samstag bei einem Lawinenabgang auf der italienischen Seite des Mont Blanc ums Leben gekommen. Das Unglück ereignete sich auf einer Höhe von 3000 Meter, berichteten italienische Medien.

Die Rettungseinheiten waren wenige Minuten nach der Lawine am Unglücksort. Die Identität der Todesopfer war vorerst noch nicht bekannt. Die Rettungseinheiten schlossen aus, dass es weitere Todesopfer geben könne. Die Leichen wurden in die Ortschaft Courmayeur gebracht.

Das Schneebrett soll sich nach Medienberichten an der Hellbronner Spitze gelöst haben, in der Nähe der Seilbahnstation, die von Courmayeur in Italien nach oben führt. Die Gegend im Grenzgebiet zwischen Italien und Frankreich ist für Skifahren abseits der Piste bekannt. Am Samstag war Lawinengefahr gemeldet worden.

(sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

ALP - Ein Buch, dass 90 Mal das wahre Gesicht der Alpen zeigt

1 / 10
ALP - Ein Buch, dass 90 Mal das wahre Gesicht der Alpen zeigt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Steigende Temperaturen setzen Gletscher zu

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die Welt hat zwei neue Pandas – sie sind ziemlich rosa und ziemlich süss

Seltener Nachwuchs in einem Zoo in Frankreich: Das Riesenpanda-Weibchen Huan Huan im Zoo von Beauval im Zentrum des Landes hat Zwillinge zur Welt gebracht.

Die beiden Pandababys wurden in der Nacht zum Montag geboren, wie ein Reporter der Nachrichtenagentur AFP berichtete. Für den Zoo ist es bereits die zweite Panda-Geburt innerhalb von vier Jahren.

«Beide Babys sind rosa. Beide sind völlig gesund. Sie sehen ziemlich gross aus. Sie sind wunderschön», erklärte Zoodirektor Rodolphe Delord. Eine …

Artikel lesen
Link zum Artikel