wechselnd bewölkt
DE | FR
5
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
International
Frankreich

Zeitung meldet Katzen für Vorstandswahl der Républicains an

Französische Zeitung meldet Katzen für Vorstandswahl der Républicains an

04.12.2022, 16:0704.12.2022, 16:44

Die französische Sonntagszeitung «Le Journal du Dimanche» hat eigenen Angaben zufolge zwei Katzen für die Vorstandswahl bei den konservativen Républicains als Wähler registriert. Man habe damit demonstriert, dass Parteimitglieder ohne grossen Aufwand mehrfach abstimmen könnten, berichtete das Blatt am Sonntag. Eine Quelle innerhalb der Partei sagte der Zeitung: «Technisch gesehen haben Sie Recht auf drei Stimmen pro Person. Es gibt überall falsche Mitglieder.»

Dem Bericht zufolge besagt ein internes Dokument der konservativen Partei, dass die Identität der Mitglieder nur dann überprüft werde, wenn persönliche Daten wie Adresse oder Telefon viermal oder häufiger für verschiedene Mitglieder verwendet würden. Die Zahl der Anhänger habe sich im Vorlauf der Vorstandswahl deutlich erhöht. Das Blatt selbst registrierte die zwei Katzen mit den Daten einer Journalistin, die für den Versuch Mitglied wurde. Zu keinem Zeitpunkt seien die Identitäten überprüft worden.

Die Partei reagierte auf Anfrage zunächst nicht. Etwa 91 000 Mitglieder der einstigen Volkspartei in Frankreich sind seit Samstagabend aufgerufen, einen neuen Vorstand zu wählen. Ein Ergebnis wird nach Auszählung der Stimmen ab Sonntagabend erwartet. Als Favorit gilt der Abgeordnete Éric Ciotti vom rechten Flügel der Partei. Ausserdem treten der liberalkonservative Senator Bruno Retailleau und als Vertreter der sozialen Rechten Generalsekretär Aurélien Pradié an. Erreicht keiner der drei die absolute Mehrheit, will die Partei am kommenden Wochenende eine Stichwahl abhalten.

Bereits bei der parteiinternen Kür der konservativen Kandidatin für den Präsidentschaftswahlkampf hatte es einem Bericht der Plattform «Mediapart» zufolge einen Hund im Wählerverzeichnis gegeben. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

5 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Chätzlipfötli
04.12.2022 16:27registriert Juni 2022
Büsis an die Macht! Schlimmer als Chirac und Sarkozy wird's kaum werden.
212
Melden
Zum Kommentar
5
«Die Ukraine ist nur der Anfang»: Julia Timoschenko sagt, was Putin wirklich antreibt
Wladimir Putins Wesen ist das «dunkle, rationale Böse», sagt die zweimalige Ministerpräsidentin der Ukraine und Ikone der Orangen Revolution. Im Interview mit CH Media nimmt sie auch erstmals Stellung zu ihrer Neujahrsreise nach Dubai, die in der Ukraine für viel Kritik sorgte.

Was Wolodimir Selenski das olivgrüne T-Shirt ist, ist Julia Timoschenko der goldblonde Haarkranz. Ein ikonisches Symbol, unverrückbar mit der eigenen Person und – zumindest eine Zeit lang – mit dem Freiheitskampf eines ganzen Landes verbunden.

Zur Story