International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa07525382 Labour Party leader Jeremy Corbyn attends the funeral service of murdered journalist Lyra McKee in St Anne's Cathedral in Belfast, Northern Ireland, 24 April 2019. Lyra McKee was shot dead while observing rioting in Londonderry (Derry) on 18 April 2019.  EPA/Brian Lawless / POOL

Bankett nein, ein formelles Treffen gerne: Jeremy Corbyn möchte mit Donald Trump nur polisitieren. Bild: EPA/PA POOL

Labour-Chef Corbyn schlägt Einladung zu Staatsbankett mit Trump aus



Der britische Oppositionsführer Jeremy Corbyn von der Labour-Partei hat die Einladung zu einem Staatsbankett für US-Präsident Donald Trump während dessen Besuchs in Grossbritannien abgelehnt. Das teilte Labour am Freitag mit.

«Theresa May sollte nicht den roten Teppich ausrollen, um einen Präsidenten zu ehren, der wesentliche internationale Verträge in den Wind schlägt, die Leugnung des Klimawandels unterstützt und rassistische und frauenfeindliche Rhetorik verwendet»

Trump und First Lady Melania sollen vom 3. bis 5 Juni zum Staatsbesuch nach Grossbritannien kommen. Der Besuch ist jedoch höchst umstritten, es wird mit massiven Protesten gerechnet.

epa07495848 British Prime Minister Theresa May departs 10 Downing Street for parliament in London, Britain, 10 April 2019. British Prime Minister Theresa May is later heading to Brussels seeking an extension to article 50.  EPA/ANDY RAIN

Theresa May steht am Ursprung des geplanten Banketts. Bild: EPA/EPA

Premierministerin Theresa May hatte die Einladung an Trump bereits kurz nach seinem Amtsantritt im Jahr 2017 ausgesprochen. Eine Staatsvisite wird anders als ein normaler Arbeitsbesuch mit dem ganzen Pomp des Königshauses zelebriert. Dazu gehört unter anderem die Fahrt in einer vergoldeten Kutsche über die Prachtstrasse «The Mall» in London und ein Staatsbankett im Buckingham-Palast.

Corbyn hält das für unangebracht. «Theresa May sollte nicht den roten Teppich ausrollen, um einen Präsidenten zu ehren, der wesentliche internationale Verträge in den Wind schlägt, die Leugnung des Klimawandels unterstützt und rassistische und frauenfeindliche Rhetorik verwendet», sagte er der Mitteilung zufolge. Einem Treffen mit Trump würde er jedoch zustimmen, fügte er hinzu. (sda/dpa)

Die 66 grossartigsten Bilder der Queen

Emily und Oliver – unsere zwei Briten erklären den Brexit

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

74
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

40
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

42
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

21
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

142
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

74
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

40
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

42
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

21
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

142
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

13
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
13Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Aschi44 27.04.2019 16:18
    Highlight Highlight Vermutlich schmatzt er beim Essen.
  • Avalon 27.04.2019 09:08
    Highlight Highlight Klare Worte, so toll! Da können sich andere Politiker ein Beispiel dran nehmen!
    • Max Dick 27.04.2019 09:54
      Highlight Highlight Er ist auch Oppositionsführer, da kann man sich solche Spässe schnell erlauben. Dass er dafür Putin und andere Schurken huldigt, relativiert sein heldenhaftes Tun dann aber schnell mal.
    • Gurgelhals 27.04.2019 12:38
      Highlight Highlight Das tun sie auch: John "OOOODAAAH" Bercow und Vince Cable (Parteichef der LibDems) haben die Einladung auch ausgeschlagen.
    • FrancoL 27.04.2019 14:17
      Highlight Highlight Mir wäre es lieber er hätte eine klare Haltung in Sachen Brexit und würde da für eine Lösung mit helfen, ohne immer auf Neuwahlen zu setzen um dann mit einer Niederlage noch mehr an Boden zu verlieren.
  • Zeit_Genosse 27.04.2019 07:49
    Highlight Highlight Wenn 45 in einer goldenen Kutsche in der alten Welt geehrt wird....
  • TheDoctor 27.04.2019 07:15
    Highlight Highlight Dann muss die arme Queen diese Leute Trump und May auch noch ohne vernünftige Leute wie Corbyn aushalten.. Nicht nett..
  • Spooky 27.04.2019 04:41
    Highlight Highlight Falls ich eingeladen werde, gehe ich.
    Es gibt sicher etwas Gutes zu essen und zu trinken.
  • Juliet Bravo 27.04.2019 02:18
    Highlight Highlight Ist ja wohl das Mindeste für einen wie Corbyn.
  • sowhat 27.04.2019 00:25
    Highlight Highlight Wo er recht hat, hat er recht.
    45 sollte man diesen Pomp nicht gönnen. Sein Ego wird das nicht aushalten
    • Julian Roechelt 27.04.2019 08:16
      Highlight Highlight Wozu Pomp, er hat ja Pompeo.

      Und jetzt ist mein Kontingent an billigen Wortspielen für 2019 aufgebraucht.
    • The Destiny // Team Telegram 27.04.2019 09:34
      Highlight Highlight Wer ist 45?!
  • TheDoctor 26.04.2019 22:29
    Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte bleibe beim Thema und beachte die Kommentarregeln.

Brisanter Bericht: Trump wollte Migranten in die Beine schiessen lassen

Donald Trump: Seine Mauer zu Mexiko ist sein Herzensprojekt. Weil er zunächst kein Geld dafür bekommen hatte, rief er sogar den nationalen Notstand aus.

Aktuell steht an der 3144 Kilometer langen Südgrenze der USA ein gut 1100 Kilometer langer Zaun. Das reicht dem US-Präsidenten aber nicht.

Wie die New York Times jetzt berichtet, wollte Trump die Grenze zu Mexiko im März dieses Jahres komplett schliessen.

Er wies seine Berater an, die Grenze bis zum Mittag am folgenden Tag zu schliessen, so die …

Artikel lesen
Link zum Artikel