Hochnebel
DE | FR
11
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
International
Hongkong

Hongkong: Zwei Millionen gehen gehen auf die Strasse

Erneut ist es am Sonntag in Hongkong zu einer Massenkundgebung gekommen. (AP Photo/Vincent Yu)
Zwei Millionen demonstrierten gegen das geplante Auslieferungsgesetz von Hongkong an China. Bild: AP

Zwei Millionen (!) Menschen gehen in Hongkong gegen Peking auf die Strasse

16.06.2019, 17:58

Die Proteste gegen die Peking-treue Führung in Hongkong haben weiteren Zulauf erhalten. Fast zwei Millionen Menschen seien am Sonntag auf die Strasse gegangen, hiess es. Demnach konnten die Regierungsgegner nahezu doppelt so viele Demonstranten mobilisieren wie eine Woche zuvor.

Die Demonstrationen waren ausgelöst worden durch ein Gesetzesvorhaben der Regierung, das Auslieferungen auch an Festland-China vorsieht. Kritiker fürchten, dass bei einer Verabschiedung des Gesetzes auch Dissidenten vor chinesische Gerichte gestellt werden könnten.

Regierungschefin lehnt Rücktritt ab

Zwar machte Hongkongs Peking-treue Regierungschefin Carrie Lam am Samstag angesichts der anhaltenden Proteste einen Rückzieher und legte das Gesetzesvorhaben auf Eis, die Demonstranten fordern aber, dass die Pläne vollständig aufgegeben werden. Zudem verlangen sie den Rücktritt Lams. Diese entschuldigte sich am Sonntag für «Defizite in der Regierungsarbeit». Einen Rücktritt lehnt sie aber ab.

Die Demonstrationen waren ausgelöst worden durch ein Gesetzesvorhaben, das Auslieferungen auch an Festland-China vorsieht.

(sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Demonstrationen in Hong Kong: So sieht die Lage aus

1 / 15
Demonstrationen in Hong Kong: So sieht die Lage aus
quelle: epa/epa / jerome favre
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Bitcoin-Millionär schmeisst Geld von Hochhaus

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

11 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Sapien
16.06.2019 18:30registriert November 2017
Richtig so! Erhebt eure Stimme und bleibt standhaft!
3211
Melden
Zum Kommentar
avatar
Donald
16.06.2019 18:51registriert Januar 2014
Schon krass wenn 27% der Bevölkerung zusammen demonstrieren gehen! Da kommt sogar eine solche Regierung unter Druck.
2831
Melden
Zum Kommentar
avatar
aglio e olio
16.06.2019 18:50registriert Juli 2017
Man legt Dinge auf Eis damit sie frisch bleiben.
Also kein Grund für die Bürger Hongkongs wieder nach Hause zu gehen.
1881
Melden
Zum Kommentar
11
Äthiopien und Sudan wollen sich über umstrittenen Staudamm einigen

Äthiopien und der Sudan wollen sich um eine Lösung im jahrelangen Streit um ein riesiges Staudammprojekt bemühen.

Zur Story