International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Vater von ermordeter Knox-Mitbewohnerin Kercher tot auf offener Strasse gefunden



FILE - In this Saturday, June 6, 2009 file photo, Stephanie Kercher, center, sister of late Meredith Kercher, her mother Arline, left, and her father John arrive for a hearing in the Meredith Kercher murder trial, in Perugia, Italy. For Meredith Kercher's family, the Italian court reasoning this week goes a long way to vindicating the account they have long and unwaveringly believed, that their 21-year-old daughter was murdered by American roommate Amanda Knox, her boyfriend at the time and a drifter. The family has maintained a reserved and dignified demeanor through multiple trials and flip-flop murder verdicts against Knox and Italian ex-boyfriend Raffele Sollecito. Family members have only discussed the case in the public eye only on rare occasions and they so far have not commented on the voluminous reasoning, released Tuesday, April 29, 2014 behind an Italian court's decision to reinstate the guilty verdicts against Knox and Sollecito. (AP Photo/Stefano Medici, Files)

Die Familie der verstorbenen Meredith Kercher: Mutter, Schwester und der jetzt verstorbene Vater (v.l.n.r.) Bild: AP/AP

Der Vater der jungen britischen Austauschstudentin Meredith Kercher, die im Jahr 2007 in der italienischen Stadt Perugia ermordet worden war, ist in einem Spital in London gestorben, nachdem er auf offener Strasse schwer verletzt aufgefunden worden war. Sein Tod wurde von dem italienischen Anwalt der Familie Kercher, Francesco Maresca, am Freitag bestätigt.

Der 77-jährige John Kercher, pensionierter Journalist britischer Tabloid-Tageszeitungen, war am 13. Januar in Croydon, südlich von London, verletzt auf der Strasse aufgefunden worden. Ein Arm und ein Bein waren gebrochen. Kercher wurde unweit seiner Wohnung aufgefunden. Nicht ausgeschlossen wird, dass er überfallen wurde. Ermittlungen laufen noch.

FILE - This is an undated file photo released by the Italian Police of 22-year-old murdered British university student Meredith Kercher. Few international criminal cases have cleaved along national biases as that of American student Amanda Knox, awaiting half world away her third Italian court verdict in the 2007 slaying of her British roommate, 21-year-old Meredith Kercher. Whatever is decided this week, the protracted legal battle that has grabbed global headlines and polarized trial-watchers in three nations probably won't end in Florence. With the first two trials producing flip-flop guilty-then-innocent verdicts against Knox and her former Italian boyfriend, Raffaele Sollecito, the case has produced harshly clashing versions of events. A Florence appeals panel designated by Italy's supreme court to address errors in the appeals acquittal is set to deliberate Thursday, Jan. 30, 2014, with a verdict expected later in the day. (AP Photo/Italian Police, File)

Meredith Kercher Bild: AP/Italian Police

Kercher hatte sich nicht mehr vom tragischen Tod seiner Tochter Meredith erholt, berichtete sein Anwalt. Die 21-jährige Austauschstudentin war am 2. November 2007 halbnackt und mit durchgeschnittener Kehle in der Wohnung in Perugia entdeckt worden. Ihre Leiche wies 47 Messerstiche auf, die Studentin war vergewaltigt worden.

Wegen des Mordes waren die US-Bürgerin Amanda Knox, die eine Wohnung in Perugia mit Kercher teilte, und ihr früherer italienischer Freund Raffaele Sollecito 2009 in erster Instanz zu 26 beziehungsweise 25 Jahren Haft verurteilt worden.

epa04048788 (FILE) A file photo dated 03 October 1011 shows US citizen Amanda Knox arriving at her appeal trial for the murder of Meredith Kercher, in the court in Perugia, Italy.  An Italian court in Florence on 30 January 2014 convicts US student Amanda Knox of the 2007 murder of Briton Meredith Kercher, overturning an appeal made in 2011. She receives a 28-year prison sentence. Her former boyfrioend, Italian Raffaele Sollecito, receives a 25-year prison sentence.  EPA/PIETRO CROCCHIONI *** Local Caption *** 50768616

Amanda Knox Bild: EPA/EPA FILE

Nach einem jahrelangen juristischen Tauziehen sprach 2015 das oberste italienische Gericht beide wegen schlampiger Ermittlungen in dem Fall endgültig frei. Vier Jahre der Strafe hatte Knox in Italien abgesessen. Für den Mord wurde der Ivorer Rudy Guede, dessen DNA sich auf dem Körper des Opfers fand, zu einer 16-jährigen Haftstrafe wegen Beteiligung an der Tat verurteilt. (aeg/sda/apa)

Amanda Knox: «Der Engel mit den Eisaugen»

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Wendy Testaburger 07.02.2020 17:32
    Highlight Highlight Offenbar schlägt der Blitz doch manchmal zwei Mal am gleichen Ort ein. Einfach nur schlimm für die Angehörigen.
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 07.02.2020 22:38
      Highlight Highlight Der Zufall achtete nicht auf solche Geschichten. 😔
      Es ist einfach traurig.
  • pamayer 07.02.2020 16:46
    Highlight Highlight Never ending tragedy.
  • fools garden 07.02.2020 15:23
    Highlight Highlight Zappenduster diese Kapitel
  • Name_nicht_relevant 07.02.2020 14:50
    Highlight Highlight Eine Krasse Geschichte die bis heute ein Rätsel ist, ich bin gespannt auf das Buch das Geschrieben wurde. Ob dieser Fall jemals wirklich aufgeklärt wird ?

Covid-19-Herde: Welche Rolle spielt die Luftverschmutzung?

Die WHO hält auf ihrer Homepage fest:

Auf ein ähnliches Fazit kommt der Europäische Rechnungshof. In einem Sonderbericht hält er fest, wie sich Luftverschmutzung auf die menschliche Gesundheit auswirkt.

Weshalb spielt das im Zusammenhang mit Covid-19 eine Rolle? Weil für Covid-19 gilt, wie es die tagesschau.de etwas salopp, aber treffend zusammenfasst: «Alles, was der Lunge schadet, ist eher suboptimal.» Der unwissenschaftliche Schluss daraus lautet: Bewohner von Gebieten mit schlechter …

Artikel lesen
Link zum Artikel