International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Darum ziert Greta Thunberg das Cover des Männermagazins GQ



Das Bild sticht ins Auge. Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg, gekleidet in weissem Hemd und schwarzem XXL-Anzug, schaut dem Betrachter mit eindringlichem Blick entgegen. Den Zeigefinger in dessen Richtung gereckt. So ziert Thunberg das Cover der neusten Ausgabe des britischen Männermagazins GQ.

Das Lifestyle-Magazin ehrt die 16-jährige Aktivistin mit dem Preis «Game Changer of the Year». Die Auszeichnung ist neu – und wurde extra für Thunberg geschaffen.

«Ihr mutiges Engagement zur Klimakrise macht sie wie geschaffen für diesen Preis. Wir sind so stolz, dass wir sie feiern dürfen», sagte der GQ-Chefredakteur Dylan Jones gegenüber der Zeitung «Irish Independet».

Das Magazin publizierte neben dem Cover auch ein Interview mit Thunberg. Darin äussert sich die Klimaaktivisten offen über ihre Asperger-Diagnose. «Ich sehe die Welt anders als die meisten Leute. Für mich ist es seltsam, dass sie die Klimaveränderung als Gefahr bezeichnen, aber dann genau so weitermachen wie zuvor», so Thunberg. (ohe)

Greta Thunberg: Das furchtlose Mädchen von Davos

Klimaaktivistin Greta Thunberg teilt aus

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

27
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
27Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • L.G. 14.08.2019 14:03
    Highlight Highlight Vorher war es Veganismus, jetzt ist es Umwelt. Bin gespannt was als nächstest in Mode kommt... Spätestens im nächsten Sommer Sitzen 90% der Leute wieder im Flieger
  • Der ehrenwerte John 14.08.2019 11:41
    Highlight Highlight Greta, Greta und ...








    ahja Greta. Unwort des Jahres 2019 😌
  • Fischra 14.08.2019 10:56
    Highlight Highlight Viel fluchen über sie. Aber mittlerweile kennt jeder die und jeder kennt ihre Motivation. Weiter so junge Dame. 👍
  • snowleppard 14.08.2019 10:33
    Highlight Highlight Besser und praktischer als quasi jeder Proletiker ... ähh ... Politiker, meine ich. Gut gemacht, kleines grosses Mädchen!
  • Zerpheros {aka Comtesse du Zerph} 14.08.2019 09:48
    Highlight Highlight Boah, wird die verheizt (npi).
  • Mitel 14.08.2019 09:28
    Highlight Highlight Personenkult statt Lösungen für
  • Grave 14.08.2019 09:23
    Highlight Highlight Sorry aber langsam geht mir das getue und geschreibe um dieses kind ein bisschen auf den wecker. Baut doch gleich einen gretatempel um sie noch mehr anzubeten.
    • Triumvir 14.08.2019 09:30
      Highlight Highlight Mimimimimi...Bist wohl neidisch, dass sie bereits in jungen Jahren mehr erreicht hat, als du jemals erreichen wirst...deal with it...
    • The Destiny // Team Telegram 14.08.2019 09:30
      Highlight Highlight Praise the Saint
    • zaphod67 14.08.2019 09:46
      Highlight Highlight Man fragt sich, was die Medien während ihrer Überfahrt nach New York auf dieser Luxus-Rennjacht machen werden. Ob das wohl live übertragen wird? http://üb
    Weitere Antworten anzeigen
  • Spooky 14.08.2019 09:14
    Highlight Highlight "GQ – Gentlemen’s Quarterly ist ein im Condé Nast Verlag erscheinendes Lifestyle-Magazin für Männer."

    Wow! Greta hat es aber weit gebracht! 🙈
  • Focke 14.08.2019 08:48
    Highlight Highlight für etwas einstehen wie greta wolle jeder von uns. als ich jedoch noch 16 war legten meine eltern grossen wert drauf, dass ich keine lektion verpasse. demonstrieren wäre also nur an nicht schultagen möglich gewesen. bei meinen kollegen war das nicht anders. 🤷🏼‍♂️ anscheinend hat sich das heute etwas aufgelockert. —> kriegt dafür noch preise😄
    • Aladdin 14.08.2019 11:42
      Highlight Highlight Ja, Focke. Es ist gut, dass nun Kompetenzen in der Schule im Vordergrund stehen und nicht mehr das Aufnehmen von frontal Angebotenem.
      Unsere Kinder werden mehr Möglichkeiten haben, sich im Leben zu behaupten, als wir Altvorderen.
  • Jaklar 14.08.2019 08:47
    Highlight Highlight Das hat sie auch verdient. Eine junge frau die sich so einsetzt ist doch ein super vorbild für unsere jugendlichen.
    • SwissMafia 14.08.2019 08:52
      Highlight Highlight Ich bin mir sicher unter deinem super Kommentar wird es leider wieder viele unverständliche Blitze hageln.
  • Wolf von Sparta 14.08.2019 08:26
    Highlight Highlight Joa auf der Vogue war ja auch schon ein Mann also von dem her. Feier die Greta trotzdem nicht.

Islands erster toter Gletscher bekommt einen Grabstein – mit eindringlicher Botschaft

Das wird ein trauriger Tag für Island. Am 18. August werden sich auf der Spitze des Vulkans Ok Wissenschaftler für eine Trauerfeier versammeln. Denn der Gletscher Okjökull, der den Ok einst bedeckte, ist «gestorben».

Sein Todeskampf erstreckte sich über das gesamte 20. Jahrhundert, bis der isländische Wissenschaftler Oddur Sigurðsson ihn im Jahr 2014 schliesslich für tot erklärte.

Laut Angaben der US-Weltraumbehörde NASA bedeckte der Okjökull 1901 eine Fläche von 38 Quadratkilometern. 1978 …

Artikel lesen
Link zum Artikel