International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kuwait schliesst regierungskritischen Fernsehsender al-Watan



Die Behörden in Kuwait haben den regierungskritischen Fernsehsender al-Watan geschlossen, wobei sie finanzielle Gründe geltend machten. Das Handels- und Industrieministerium erklärte am Donnerstag, es habe die kommerzielle Lizenz des Konzerns zurückgezogen, dem der private Satellitensender gehört, weil dieser den Grossteil seines Kapitals verloren habe.

Das Informationsministerium zog anschliessend die Medienlizenz des Senders zurück. Der Sender hatte bereits zuvor seinen Betrieb eingestellt, nachdem die Polizei die Mitarbeiter angewiesen hatte, die Sendezentrale zu verlassen.

Vor knapp fünf Monaten war bereits die Zeitung «al-Watan» aus den gleichen Gründen geschlossen worden. Sie war eine der grössten Blätter des autoritär regierten Golfemirats. 

Die Zeitung und der Sender gehörten beide dem früheren Ölminister Scheich Ali Chalifa al-Sabah, der zur Königsfamilie gehört. Die beiden Medien hatten sich in den letzten Jahren durch Kritik an der Regierung hervorgetan. Gegen die Schliessung der Zeitung läuft beim Obersten Gericht ein Berufungsverfahren. (sda/afp)

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Star-Reporter des «Spiegel» als Fälscher entlarvt

Claas Relotius galt als einer der talentiertesten jungen Reporter Deutschlands. Der 33-Jährige räumte massenhaft Preise ab, darunter den Deutschen Reporterpreis 2018 und wurde als CNN-«Journalist of the Year» gekürt. Nun deckte der «Spiegel» selbst auf, dass viele von Relotius Artikeln teilweise oder ganz erfunden wurden.

Dem «Spiegel»-Reporter Juan Moreno kamen erstmals Zweifel auf, als er mit Relotius zusammen an einer Reportage über eine Bürgerwehr in Arizona schrieb. Er meldete den …

Artikel lesen
Link to Article