International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
FILE - This April 20, 2019 file photo shows Kanye West performing at the Coachella Music & Arts Festival in Indio, Calif. West has unveiled his “Jesus Is King” IMAX film featuring a gospel choir performing at artist James Turrell’s dramatic Roden Crater in the Arizona desert. West showed the 35-minute film off to fans at an event Wednesday night at The Forum in Inglewood, Calif. (Photo by Amy Harris/Invision/AP, File)
Kanye West

Bild: AP

Kanye West verpasst (schon wieder) Album-Release – Fans fühlen sich verarscht

Die Geburt von «Jesus Is King» lässt mittlerweile zum dritten Mal auf sich warten.



«Aller guten Dinge sind drei!», dachten Kanye-West-Fans bis heute optimistisch. Zweimal schon hatte der Rapper einen Album-Release-Termin verstreichen lassen, ohne abzuliefern. Vergangene Nacht, um Punkt 00:00 Uhr Pacific Standard Time, hätte es nun endlich soweit sein sollen: «Jesus Is King», Kanyes neuntes Studioalbum, sollte mit Beginn des 25. Oktobers auf allen Streaming-Plattformen verfügbar sein. Eigentlich.

Es kam anders. Mitternacht kam und ging, und obwohl Kanye noch kurz vor der Deadline via Twitter «Mitternacht» herausposaunt hatte, gingen seine Fans leer aus. Das wohl Traurigste war allerdings, dass niemand wirklich überrascht zu sein schien. Sie waren gebrannte Kinder: Im September hatte «Jesus Is King» ursprünglich erscheinen sollen. Zweimal. Erst am 27. September – dann stattdessen, verkündigte Kanyes Frau Kim Kardashian, am 29. September. Beide Termine verstrichen.

Gleichgültigkeit? Marketing-Strategie? Verpennt? Zahlreiche Theorien für den Grund des wieder mal verpassten Release-Termins wabern seit der Nacht durchs Netz. Wohl um die Wut der Fans einzudämmen, twitterte Kanye in der Nacht eine kurze Erklärung hinterher:

«An meine Fans
Danke, dass ihr loyal und geduldig seid
Wir kümmern uns um die Mixes von 'Everything We Need', 'Follow God' & 'Water'
Wir werden nicht schlafen, bis dieses Album draussen ist!»

Den Fans reichte das nicht

«Jesus Is King» war schon für Ende September geplant gewesen – wie konnte es also sein, dass es selbst einen Monat danach noch nicht fertig zu sein schien? Fans, die bis Mitternacht (oder noch später, je nachdem, in welcher Zeitzone sie sich befanden) wach blieben, um das Album direkt hören zu können, fühlten sich respektlos behandelt und liessen ihrer Wut auf Twitter freien Lauf:

«Bro, sind dir deine Fans überhaupt wichtig? Wtf ist das? Alle warten.»

«Ich, wie ich meinen Respekt zurücknehme, nachdem du uns wieder verarscht hast.»

«Alle gerade so:»

«Wie ich mir heute Nacht vorgestellt hatte vs. wie es wirklich lief.»

Inzwischen ist an der Westküste der USA schon der Morgen angebrochen ...

... und noch immer lässt «Jesus Is King» auf sich warten. Und anders als ursprünglich geplant, finden sich heute unter dem Hashtag «#JesusIsKing», der auf Twitter gerade trendet, leider keine Album-Reviews, sondern wütende Tweets von Fans. Fans, denen langsam die Lust daran vergeht, sich weiter verarschen zu lassen.

(ek)

Kanye West trifft Donald Trump

Kanye West sorgt für TV-Eklat

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

95
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

46
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

46
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

95
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

46
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

46
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

21
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
21Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Basswow 26.10.2019 14:19
    Highlight Highlight Kanye? Who is she?
  • sapnu puas 26.10.2019 13:27
    Highlight Highlight auf Apple Music ist’s erhältlich 🤷🏻‍♂️
  • R10 26.10.2019 12:46
    Highlight Highlight Trotz den ganzen Verschiebungen ist das Album leider nichts geworden...
    Schon ein bisschen enttäuschend.
    Da hätte er besser wie geplant Yandhi gedropt.
  • Lime1911 26.10.2019 10:21
    Highlight Highlight Also ich konnte gestern auf Tidal das Album hören und auf Spotify steht, dass das Album auch seit gestern draussen ist...
  • foe (1) 26.10.2019 09:45
    Highlight Highlight Album wurde gestern Abend (25.10.) noch veröffentlicht. Ist aber trotzdem nicht gut geworden.
  • Auric 26.10.2019 09:20
    Highlight Highlight Wer ist das warum ist der eine Meldung wert?
  • Blitzesammler 26.10.2019 08:53
    Highlight Highlight ohhhh! das ist ja soowas von schrecklich😢 Das versaut mir mein ganzes Wochenende😈 Mein Leben hat nur noch wehnig Sinn!
  • 90er 26.10.2019 08:45
    Highlight Highlight Album ist jetzt auf Spotify verfügbar.
  • Taittinger 26.10.2019 08:08
    Highlight Highlight Oje, schlimme Dinge nehmen ihren Lauf. Die armen Fans, aber interessante Promotionsstrategie.
  • deedee 26.10.2019 02:21
    Highlight Highlight Den kann man seit Graduation sowieso nicht mehr hören.
    • DasIstEinUsername 26.10.2019 12:03
      Highlight Highlight Graduation war aber ein Meisterwerk, imo
    • R10 26.10.2019 12:45
      Highlight Highlight Stimmt, danach hat er ja nur mit my beautiful dark twisted Fantasy eines der besten Hip Hop Alben dieses Jahrtausends rausgebracht und mit 808s & Heartbreak und Yeezus den Grundstein für den heutigen Hip Hop gelegt.
      Dass Jesus is King nicht gut ist, bestreitet jedoch keiner.
    • Gebietsvertreter 26.10.2019 13:43
      Highlight Highlight hatte schon Angst dass ich der einzige bin der so denkt, deedee...
    Weitere Antworten anzeigen
  • Pigeldi 26.10.2019 02:10
    Highlight Highlight Also ich kann warten, er braucht sich nicht zu beeilen.
  • Sonnenbankflavor 26.10.2019 01:50
    Highlight Highlight Der hat noch Fans? Ich bin sprachlos.
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 26.10.2019 17:19
      Highlight Highlight Trump beispielsweise.
  • mrmouse 26.10.2019 00:44
    Highlight Highlight ähm... Apple hats
    Benutzer Bild
    • Drunken Master 26.10.2019 12:20
      Highlight Highlight ähm... interessiert niemanden 🤷‍♂️
  • Brobdingnagisch 25.10.2019 23:34
    Highlight Highlight Jesus is late.

Mit ein paar Klicks: Wie Zuhälter in den USA Frauen direkt aus dem Gefängnis rekrutieren

Die Entlassung aus dem Gefängnis ist für wegen Prostitution inhaftierten Frauen in den USA oft schlimmer, als die Haft selbst. Schuld daran ist unter anderem das amerikanische System.

Ein paar Klicks und man weiss, wer im Gefängnis von Orlando FL sitzt: In vielen US-Staaten kann mit dem öffentlich einsehbaren Strafregister jeder herausfinden, wer wo, bis wann und warum eingesperrt ist. Zuhälter nutzen dieses System nun auf perfide Art und Weise aus: Sie brauchen es zur Rekrutierung.

Eine kürzlich erschienene Video-Reportage von «The Guardian», die im Westschweizer Fernsehen RTS ausgestrahlt wurde, zeigt das Vorgehen nun deutlich auf.

Die Zuhälter suchen in dem Register nach …

Artikel lesen
Link zum Artikel