wechselnd bewölkt
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
International
Musik

33-Jähriger nach Tod von US-Rapper Takeoff unter Mordverdacht

33-Jähriger nach Tod von US-Rapper Takeoff unter Mordverdacht

03.12.2022, 15:5803.12.2022, 16:00

Einen Monat nach dem Tod von US-Rapper Takeoff in Houston ist ein Tatverdächtiger festgenommen worden. Gegen den 33-Jährigen sei Anklage wegen Mordes erhoben worden, teilte die Polizei der texanischen Stadt am Freitag mit. Er soll den 28 Jahre alten Takeoff – mit bürgerlichem Namen Kirsnick Khari Ball – am 1. November in Houston erschossen haben. Zudem wurde ein 22-Jähriger in Zusammenhang mit dem Vorfall wegen unerlaubten Waffenbesitzes angezeigt.

Houston Police Chief Troy Finner, left, and Mayor Sylvester Turner announce an arrest in connection with the fatal shooting Kirsnick Khari Ball, commonly known as Migos rapper Takeoff, during a news c ...
Der Polizeichef von Houston, Troy Finner (links), und Bürgermeister Sylvester Turner geben während einer Pressekonferenz am Freitag eine Verhaftung im Zusammenhang mit der tödlichen Schiesserei auf Migos-Rapper Takeoff bekannt.Bild: keystone

Ermittlern zufolge ereignete sich der tödliche Vorfall nach einer privaten Party in einer Bowlingbahn. Während eines Streits seien Schüsse gefallen. Sergeant Michael Burrow beschrieb den Rapper am Freitag als «unbeteiligten Zuschauer». Er sei unbewaffnet und nicht in den Streit verwickelt gewesen. «Wir haben einen guten Mann verloren», sagte Polizeichef Troy Finner.

FILE - Takeoff arrives at the ESPY Awards in Los Angeles on July 10, 2019. On Friday, Nov. 11, 2022, fans will gather to remember the slain rapper, a member of the hip-hop trio Migos, in downtown Atla ...
Bild: keystone

Zusammen mit den Rappern Quavo und Offset bildete Takeoff die Grammy-nominierte Gruppe Migos aus Atlanta im Bundesstaat Georgia. Migos feierte mit Hits wie «Versace», «Bad and Boujee» und «MotorSport» Erfolge. Bei einer grossen Trauerfeier Mitte November nahmen Tausende Abschied. Auch Musiker wie Drake, Justin Bieber, Chloe Bailey und Yolanda Adams zollten ihm Tribut. Seine Familie gründete eine Stiftung, die mit Gemeindeprojekten gegen Schusswaffengewalt vorgehen soll. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
«Gutes Treffen»: Wie der erpressbare McCarthy sich bei den Hardlinern unbeliebt macht
In den USA verhandeln Präsident Joe Biden und Kevin McCarthy um die Anhebung der Schuldenobergrenze. Stürzen die Republikaner das Land in die Krise?

«Zeig mir dein Budget und ich zeig dir meins»: Es war ein gewohnt flapsiger Tonfall, den US-Präsident Joe Biden anschlug, als er über das anstehende Treffen mit Kevin McCarthy sprach, dem republikanischen Sprecher des Repräsentantenhauses. Dabei war dieses Gespräch am Mittwoch der Auftakt zu langwierigen Verhandlungen zwischen Demokraten und Republikanern, deren Scheitern nicht nur das Land in eine Wirtschaftskrise stürzen könnte, sondern die ganze Welt.

Zur Story