International
People-News

«Ein Abend im Rausch»: Helene Fischer floppt mit Show bei Sat.1

epa06842687 German singer Helene Fischer performs on stage during a concert in Basel, Switzerland, 26 June 2018. EPA/MELANIE DUCHENE EDITORIAL USE ONLY
Helene Fischer während eines Konzerts in Basel, 2018.Bild: EPA/KEYSTONE
People-News

«Ein Abend im Rausch»: Helene Fischer floppt mit Show bei Sat.1

Am Freitagabend zeigte das Sat.1 «Helene Fischer – Ein Abend im Rausch». In der Show sprach die Schlagersängerin so privat wie nie zuvor – doch das scheint niemanden interessiert zu haben.
13.11.2021, 14:59
Mehr «International»
Ein Artikel von
t-online

Seit Wochen dominiert Helene Fischer die Schlagzeilen in Deutschland – und das nicht nur mit ihrer Schwangerschaft, sondern auch mit ihrer neuen Musik. Nach mehr als zwei Jahren Pause meldete sich die Sängerin vor Kurzem mit einem neuen Album zurück. Das soll selbstverständlich promotet werden, auf eine bestimmte Art und Weise natürlich.

So zeigte das ZDF Mitte Oktober die Doku «Helene Fischer – Im Rausch der Sinne». Kurz zuvor wurde ähnliches Material auf YouTube und TikTok veröffentlicht. Am Freitagabend setzte die 37-Jährige ihre «Promotour» fort. Gemeinsam mit Stefan Raab produzierte die Musikerin für Sat.1 «Helene Fischer – Ein Abend im Rausch».

ARD, ZDF und RTL erfolgreicher als Sat.1

In der Sendung performte sie einige ihrer neuen Songs, zudem wurde sie zwischen den Liedern von Moderator Steven Gätjen interviewt, dabei zeigte sich Helene Fischer ungewohnt offen und ehrlich. So erzählte sie zum Beispiel, dass sie Botox völlig in Ordnung finde, sie Sonntage liebe, ein Morgenmuffel sei und einem Schokokuchen mit flüssigem Kern einfach nicht widerstehen könne. Interessiert hat das aber nicht wirklich viele.

«Helene Fischer – Ein Abend im Rausch» lockte am Freitagabend «nur» 1,99 Millionen Menschen vor die Bildschirme. Das entspricht einem Marktanteil von 7,2 Prozent. Die ZDF-Krimireihe «Die Chefin» hingegen konnte 6,43 Millionen Zuschauer begeistern (22,7 Prozent). Auch die ARD und RTL waren am Freitagabend mit «Das Leben ist kein Kindergarten – Umzugschaos» (3,23 Millionen) und «Ninja Warrior Germany – Die stärkste Show Deutschlands» (2,16 Millionen) erfolgreicher als Sat.1. (rix,t-online)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Helene Fischer wird gnadenlos ausgepfiffen
1 / 9
Helene Fischer wird gnadenlos ausgepfiffen
Das hat sich die Schlager-Sängerin wohl anders vorgestellt.
quelle: epa/epa / clemens bilan
Auf Facebook teilenAuf X teilen
9 Tattoo-Ideen, die Florian Silbereisen machen könnte
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
29 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Asterio
13.11.2021 17:15registriert Oktober 2018
Das erinnert mich an eine kuriose, aber auch wieder uninteressante Geschichte aus Südostasien, die ich so Ende der 90er Jahre, so etwa 1999, bei einer Rundreise erlebt hatte, in welcher aufgrund äußerlicher Einflüsse, die jedoch bisher ungeklärt sind und waren, ein aus der Getreideart Oryza sativa gefüllter, aus netzartigem Gewebe bestehender Behälter seinen Schwerpunkt selbstständig so verschob, dass dieser seinen Zustand von einer vertikalen in eine horizontale Lage veränderte.
34313
Melden
Zum Kommentar
avatar
tr3
13.11.2021 16:04registriert April 2019
Ungewohnt offen und ehrlich: sie liebt Sonntage(!) und Schokoladenkuchen(!!).

Edgy!
2331
Melden
Zum Kommentar
avatar
Trollerix
13.11.2021 17:10registriert September 2017
Der nächste Artikel dann so: „Watson berichtet über Helene Fischer‘s Flop in Sat1, doch auch das scheint niemanden interessiert zu haben.“
1415
Melden
Zum Kommentar
29
Wegen Ausbruchs des Ätna steht Flughafen auf Sizilien still

Wegen eines Ausbruchs des Vulkans Ätna ist auf dem internationalen Flughafen von Catania auf Sizilien der Flugverkehr ausgesetzt worden. Wegen des Ausbruchs und der damit verbundenen Aschewolken könnten derzeit keine Maschinen starten oder landen, teilte der Flughafenbetreiber am Dienstag im Onlinedienst X mit.

Zur Story