Schneeregen
DE | FR
5
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
International
Spanien

Französischer Zoll stoppt Deutsche mit vier Alligatoren in Lieferauto

Französischer Zoll stoppt Deutsche mit vier Alligatoren in Lieferauto

10.06.2022, 07:36

Der französische Zoll hat zwei Deutsche nach der Einreise aus Spanien mit vier Alligatoren in einem Lieferwagen gestoppt.

Zunächst überprüften Polizisten den Transporter an der Autobahn-Mautstation bei Le Perthus hinter der Grenze und riefen den Zoll um Hilfe, als sie auf die Alligatoren stiessen, wie die Zeitung «Le Parisien» berichtete.

Ein Artenschutzexperte stellte fest, dass es sich um Alligatoren handelt, für deren Einfuhr es strenge Beschränkungen gibt.

Da die Deutschen über keinerlei Papiere für den Transport verfügten, wurden sie vom Zoll festgenommen und der Polizei überstellt. Sie erwartet ein Strafverfahren.

Die Alligatoren wurden in einen Krokodilzoo südlich von Lyon gebracht. Was die Deutschen mit den Reptilien vorhatten, wo diese herstammen und wo ihre Reise hingehen sollte, wurde nicht bekannt. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die dümmsten Koks-Schmuggel-Aktionen der Schweiz

1 / 11
Die dümmsten Koks-Schmuggel-Aktionen der Schweiz
quelle: epa/keystone / olivier maire
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch noch interessieren:

5 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5
China: Zoobesuchende provozieren Affen – dieser wirft Flaschen und Steine

Im Nanning-Zoo in Südchina hat ein Schimpanse Schaulustige mit Steinen, Erde und mindestens einer PET-Flasche beworfen. Dabei verletzte er eine Frau leicht und zerbrach ihr Handy:

Zur Story