DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schüsse auf Gartenparty – mindestens vier Tote in Kalifornien



Mindestens vier Menschen sind im US-Staat Kalifornien Medienberichten zufolge von einem Unbekannten erschossen worden. Die Schüsse fielen am Sonntagabend (Ortszeit) in der Stadt Fresno südöstlich von San Francisco, als eine Familie gerade im Garten ein Footballspiel schaute, wie US-Medien unter Berufung auf die Polizei berichteten.

Police and emergency vehicles work at the scene of a shooting at a backyard party, Sunday, Nov. 17, 2019, in southeast Fresno, Calif. Multiple people were shot and at least four of them were killed Sunday at a party in Fresno when suspects sneaked into the backyard and fired into the crowd, police said. (Larry Valenzuela/The Fresno Bee via AP)
shooting11-17.jpg

Der Tatort wurde grossräumig abgesperrt. Bild: AP

Demnach drang der Schütze in den Garten ein und schoss auf die Menschen. Mindestens zehn Personen seien von Schüssen getroffen worden. Die genauen Umstände waren zunächst unklar. Laut Polizei gibt es derzeit noch keine Beschreibung des mutmasslichen Schützen. Eine Festnahme habe es zunächst nicht gegeben. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

US-Regierung verhängt neue Sanktionen gegen Kuba

Die US-Regierung hat nach den Massenprotesten für Freiheit neue Sanktionen gegen Kuba verhängt. Betroffen seien der amtierende Minister der Streitkräfte und die Abteilung des kubanischen Innenministeriums, welche die Niederschlagung der Proteste vorantreibe, teilte das Weisse Haus am Donnerstag mit.

Zuletzt waren Tausende Kubaner in zahlreichen Städten spontan für Freiheit, gegen Unterdrückung und Mangelwirtschaft auf die Strassen gegangen. Solche Proteste hatte es in dem Karibikstaat seit …

Artikel lesen
Link zum Artikel