International
USA

Vorfall an Polizeisperre: US-Golfstar vorübergehend festgenommen

Bester Golfspieler der Welt vor Turnier vorübergehend festgenommen

17.05.2024, 16:30
Mehr «International»
In this mug shot provided by the Louisville Metropolitan Department of Corrections Friday, May 17, 2024, Scottie Scheffler is shown. Masters champion Scottie Scheffler was detained by police Friday mo ...
Weltranglistenerster und neu auch «Felon» Scottie Scheffler.Bild: keystone

Der Golf-Weltranglistenerste Scottie Scheffler ist am Rande eines Turniers im US-Bundesstaat Kentucky vorübergehend festgenommen worden. Zuvor hatte er offenbar nicht an einer Polizei-Absperrung angehalten.

Laut US-Medienberichten wurde der US-Golfer am frühen Freitagmorgen (Ortszeit) vor dem Turniergelände in Louisville von einem Polizisten in Handschellen genommen. Dem 27-Jährigen werden demnach unter anderem eine Tätlichkeit gegen einen Polizeibeamten, Missachtung polizeilicher Verkehrsanweisungen und rücksichtsloses Fahren vorgeworfen.

Die Polizei von Louisville veröffentlichte ein Foto von Scheffler in dem orangenen Overall von Haftinsassen. Laut dem Sender SiriusXM PGA Tour Radio wurde der US-Sportler dann jedoch wieder freigelassen, so dass er wie geplant am Freitag an der Fortsetzung des Turniers PGA Championship teilnehmen konnte.

Scheffler war Medienberichten zufolge vor dem Morgengrauen festgenommen worden, weil er der Aufforderung eines Polizisten nicht gefolgt war, an der Absperrung anzuhalten. Er fuhr demnach weiter zum Ort des Turniers, dem Valhalla Golf Club. Erst am Eingang zum Club hielt er dann an und wurde von der Polizei festgenommen, wie der Sportsender ESPN berichtete.

Scheffler sei in Handschellen genommen und in einen Polizeiwagen geschoben worden, meldete ein ESPN-Reporter, der die Szene beobachtete und ein Video davon im Onlinedienst X veröffentlichte. In dem Video ist zu hören, wie ein Polizist umstehenden Zeugen zuruft: «Er kommt jetzt ins Gefängnis, und Ihr könnt nichts dagegen tun.»

Scottie Scheffler warms up before the second round of the PGA Championship golf tournament at the Valhalla Golf Club, Friday, May 17, 2024, in Louisville, Ky. (AP Photo/Sue Ogrocki)
Scheffler schaffte es dann aber doch noch zur zweiten Runde.Bild: keystone

Die Absperrung war nach einem schweren Verkehrsunfall eingerichtet worden, mit dem Scheffler den Berichten zufolge nichts zu tun hatte. Bei dem Unfall war ein Fussgänger von einem Shuttle-Bus erfasst und getötet worden. Wegen des Unfalls begann die zweite Runde des Turniers am Freitag mit 80-minütiger Verzögerung.

Die PGA Championship veröffentlichte kurz darauf ein Statement Schefflers. Darin bestätigt er die Festnahme indirekt und schreibt zu dem Vorfall, es habe sich um eine «sehr chaotische Situation» gehandelt. Es sei nie seine Absicht gewesen, Anweisungen zu missachten. Er hoffe, dies nun hinter sich zu lassen und sich auf den Golfsport zu konzentrieren. Der Familie des bei dem Verkehrsunfall getöteten Mannes spreche er sein Beileid aus. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
6 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
team eberhofer-birkenberger
17.05.2024 17:20registriert Dezember 2020
wenn die ami police bei trump auch so gnadenlos wäre...
265
Melden
Zum Kommentar
6
Dutzende Pubs schliessen jeden Monat in Grossbritannien

Das Pub-Sterben in Grossbritannien hat sich fortgesetzt. Im ersten Quartal machten 239 Kneipen dicht, wie der Immobilienberater Altus Group am Montag unter Berufung auf Regierungsangaben mitteilte.

Zur Story