International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Die CIA ist jetzt auch auf Instagram.

Was soll uns dieser Schreibtisch sagen? Bild: shutterstocck.com/cia

CIA ist jetzt bei Instagram – und startet mit einem Rätselbild



Es gibt eine neue Influencerin auf Instagram. Und sie weiss, was ihr tut. Die Rede ist vom US-amerikanischen Auslandsgeheimdienst CIA.

Die Behörde startete diesen Donnerstag auf Instagram. Ob jetzt Hunde-Pics oder Food-Porn folgen, wissen wir noch nicht. Das erste Foto auf dem CIA-Account ist ... ein Foto von einem Schreibtisch. Dazu folgen die Worte: «I spy with my little eye...» Zu Deutsch entspricht das dem beliebten Kinderspiel «Ich sehe was, was du nicht siehst».

Die CIA postete also ein Rätsel, ein Suchbild...

Und was sehen wir darauf?

Eine Pressesprecherin der CIA sagte dem US-Portal Mashable auch, was die Behörde auf ihrem Instagram-Account nun posten will. «Der Instagram-Beitritt ist ein weiterer Weg, wie wir die Geschichten der CIA teilen und talentierte Amerikaner rekrutieren wollen», sagte die Sprecherin.

Dann folgten die sehr erhellenden Worte:

«Mit dem Account geben wir einen Einblick in das Leben des Geheimdienstes, aber wir können keine Selfies von geheimen Orten versprechen.»

Na dann.

(ll/watson.de)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

History Porn Teil XX: Geschichte in 21 Wahnsinns-Bildern

7 Alltags-Momente, die epische Effekte verdient hätten

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Aktuelle Zahlen zum Coronavirus in der Schweiz und der internationale Vergleich

Die Corona-Zahlen für die Schweiz steigen im Moment rapide. Deshalb findest du hier einen Überblick zu allen neuen sowie aktuellen Fallzahlen für die Schweiz und einen Vergleich zu internationalen Daten zu Neuansteckungen mit dem Coronavirus.

Das Coronavirus hält die Schweiz weiterhin in Atem. Die Zahl der Neuansteckung steigt nach neuesten Entwicklungen in den unterschiedlichen Kantonen seit dem August wieder, die zweite Welle in der Schweiz und Europa ist da.

Damit du den Überblick über die sich stetig verändernde epidemiologische Lage behältst, zeigen wir dir hier alle relevanten Statistiken zu den Neuansteckungen, Positivitätsrate, Hospitalisierungen und Todesfällen in den Schweizer Kantonen sowie im internationalen Vergleich:

Am …

Artikel lesen
Link zum Artikel