DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa08395911 (FILE) - Former US Vice President and Democratic presidential candidate Joe Biden speaks at an event a day after 'Super Tuesday' at the W Hotel in West Bevery Hills, in Los Angeles, California, USA, 04 March 2020 (reissued 01 May 2020). According to reports, Biden has publicly denied sexual assault allegations made by former staff member Tara Reade.  EPA/DAVID SWANSON *** Local Caption *** 55928715

Gegen Joe Biden werden weiter Vorwürfe laut. Bild: EPA

Bidens Anklägerin greift an: «Er hat keinen Charakter als US-Präsident. Er soll abtreten»



Der Druck auf den US-Präsidentschaftskandidaten Joe Biden steigt wegen den Sex-Vorwürfen weiter.

Tara Reade wirft Biden vor, dass er sie vor 27 Jahre sexuell belästigt hat. In einem Interview auf NBC fordert sie den Demokraten nun auf, sich aus dem Präsidentschaftsrennen zurückzuziehen.

«Sie haben keinen Charakter für einen US-Präsidenten. Treten sie ab», sagte die Frau in einem TV-Interview, das am Donnerstag ausgestrahlt wurde.

Auf die Frage der Moderatorin, ob Biden das Rennen um das Weisse Haus beenden soll, sagte Reade: «Ich wünschte, er würde es tun, aber er wird es nicht.»

In this April 4, 2019, photo Tara Reade poses for a photo during an interview with The Associated Press in Nevada City, Calif. (AP Photo/Donald Thompson)
Tara Reade

Tara Reade in einer Aufnahme von 2019. Bild: AP

Eine Entschuldigung würde sie nicht aktzeptieren. «Dafür ist es ein bisschen zu spät», so Tara Reade.

Biden wehrt sich vehement gegen die Vorwürfe. «Das ist nie passiert», betont der 79-Jährige.

(amü)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Joe Biden streichelt Frau des neuen US-Verteidigungsministers

1 / 8
Joe Biden streichelt Frau des neuen US-Verteidigungsministers
quelle: ap/ap / evan vucci
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Joe Biden

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Interview

Nahost-Experte: «Eine dritte Intifada ist nicht auszuschliessen»

Die Situation zwischen Israelis und Palästinensern eskaliert erneut. Nahost-Experte Hans-Lukas Kieser sagt im Interview, wie Ministerpräsident Netanjahu von den jüngsten Ereignissen profitiert und was jetzt eine dritte Intifada verhindern kann.

Eine Verkettung von Ereignissen führte dazu, dass der Konflikt zwischen Israel und palästinensischen Gebieten wieder aufgeflammt ist. Können Sie einen Überblick geben, wie es dazu kam?Hans-Lukas Kieser: In den vergangenen Wochen hatte die israelische Polizei in der Altstadt von Jerusalem diverse Plätze abgesperrt, auf denen sich muslimische Anwohner während des Ramadans normalerweise treffen. Das führte dazu, dass die Muslime ihren Ramadan nicht so feiern konnten, wie sie es …

Artikel lesen
Link zum Artikel