International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Du glaubst, Velo-Staus vor der Ampel gibt's nicht? Ein eindrückliches Video aus Kopenhagen zeigt, wie dort eine Rush Hour aussieht



Verstopfte Strassen und Abgas-Wolken – das gehört zusammen wie die Hipster und ihre seltsamen Kånken-Fjällräven-Rucksäcke? Nicht ganz. Oder besser: Nicht in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen, die sich als Velo-Stadt einen Namen gemacht hat. Weshalb, das untermauern Zeitraffer-Videoaufnahmen, die ein Bike-Shop veröffentlicht hat. Sie zeigen die morgendliche Rush Hour um 8 Uhr, wenn Hunderttausende Menschen auf zwei Rädern zur Arbeit oder in die Schule fahren. Auf jedes Auto kommen unzählige Drahtesel. Wahrlich eindrücklich.

(tat)

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

10 jetzt nicht mehr geheime Tipps für deinen Velo-Sommer in der Schweiz

Die Schweiz erlebt seit Beginn der Coronakrise einen Veloboom. Weil fast immer schönes Wetter war und man nicht ins Ausland durfte, entdeckten viele die Schweiz und das Velo neu. Und wollen sich auch künftig öfter auf zwei Rädern bewegen. Ich habe meine Fotoalben durchgeblättert und stelle schöne Ecken unseres Landes vor, die du vielleicht noch nicht alle kennst.

Während die Bauern über zu trockene Felder klagen, waren Velofahrer in den vergangenen Wochen im Hoch. Seit März schien gefühlt fast täglich die Sonne. Da ist es verschmerzbar, dass es nun einige Tage lang nass ist. Nutzen wir die Zeit, um nächste Touren zu planen!

Egal ob du Rennvelo fährst, ein Mountainbike oder ein E-Bike besitzt – Hauptsache, du gehst raus und hast Freude daran!

Getreu dem Motto «Think Big» gleich ein Knaller zum Beginn. Die Befahrung der Grossen Scheidegg ist für Autos und …

Artikel lesen
Link zum Artikel