International
Videos

NASA schickt zum ersten Mal Team ins Weltall und baut Solaranlage aus

Video: watson/Fabian Welsch

Nicole und Koichi haben ihren ersten «Space Walk» – Astronauten waren 7 Stunden im All 🚀

23.01.2023, 10:0023.01.2023, 11:17
Mehr «International»

Für den japanischen Astronauten Koichi Wakata und seine US-Kollegin, die Astronautin Nicole Mann, war es ein besonderer Tag. Zum ersten Mal ging es für die beiden in das Weltall. Rund sieben Stunden hat das Team in der Schwerelosigkeit verbracht:

Video: watson/Fabian Welsch

Der erste «Space Walk» dieses Jahres

Nicht nur für Wakata und Mann war der Gang ins All eine Premiere. Auch für die NASA war es der erste «Space Walk» dieses Jahres.

Aktuell baut die Raumfahrtbehörde die Solaranlagen der ISS – Internationale Raumstation – aus. Deswegen installierten Wakata und Mann Befestigungen, um zukünftige Solarpanels an der ISS installieren zu können. Die NASA schätzt, dass sich so die Energiekapazität der Station um 20-30 % steigern lässt.

Weitere Videos:

Türkei: Grosses Ding am Himmel sorgt für Aufregung

Video: watson/Aya Baalbaki

Mann fährt mit LKW ins Haus der Ex-Frau – weil er sich nicht scheiden lassen will

Video: watson/Fabian Welsch

Beschleunigt statt gebremst: LKW kracht in Zug

Video: watson/Fabian Welsch
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
16 spannende Behind-the-Scenes-Bilder deiner Lieblingsfilme
1 / 18
16 spannende Behind-the-Scenes-Bilder deiner Lieblingsfilme
Perspektive ist alles. Hier in «Zurück in die Zukunft III».
quelle: universal
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Hier siehst du Walhaie, wie sich sich über Sardinen hermachen
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
«Anlass zu Optimismus»: Zustand Ficos nach zweiter Operation stabilisiert

Der Zustand des bei einem Attentat lebensgefährlich verletzten slowakischen Ministerpräsidenten Robert Fico hat sich stabilisiert. Das teilte Gesundheitsministerin Zuzana Dolinkova am Samstag in der Klinik der Regionalhauptstadt Banska Bystrica mit. Eine zweite Operation am Freitag habe «Anlass zu Optimismus» gegeben, sagte die sozialdemokratische Ministerin.

Zur Story