International
Wissen

Farbenprächtige Schlangenart in Paraguay entdeckt

Farbenprächtige Schlangenart in Paraguay entdeckt

18.05.2022, 09:5418.05.2022, 13:55
Mehr «International»

In Paraguay haben Forscher eine farbenprächtige neue Schlangenart entdeckt. Die ungiftige Phalotris shawnella ist entlang des Körpers rot-schwarz gestreift.

Im Gegensatz zu den anderen fünf bekannten Arten der Gruppe Phalotris hat sie einen rötlichen Kopf und trägt auf dem Nacken ein gelbes Querband.

Forscher fanden im Osten des Landes insgesamt drei Exemplare, wie das Team um Paul Smith von der Umweltstiftung Para La Tierra im Fachblatt «Zoosystematics and Evolution» schreibt. Weil die knapp 50 Zentimeter lange Art anscheinend extrem selten ist, ordnen die Autoren sie auf der Roten Liste der Weltnaturschutzunion (IUCN) als «stark gefährdet» ein. (aeg/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Angst vor Schlangen? So süss sind sie, wenn man ihnen Hüte aufsetzt!
1 / 21
Angst vor Schlangen? So süss sind sie, wenn man ihnen Hüte aufsetzt!
Schlangen haben nicht den besten Ruf in unserer Gesellschaft. Dabei können sie auch ganz zivilisiert sein, mit Hut! Wie zum Beispiel dieser stilvoll gekleidete Gentleman.
bild: imgur
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Papas ganzer Stolz – dieser Zweijährige spielt mit Schlangen
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
Dein Büsi betrügt dich, imfall (wahrscheinlich)
Mehr als die Hälfte aller Katzen mit Freigang dürften ihre Familie betrügen, zeigt eine neue Auswertung von Haustieren, die mit GPS-Trackern ausgestattet worden sind.

Im Gegensatz zu Hunden haben Katzen ja bereits den Ruf, nicht gerade die treusten Tiere zu sein. Eine neue Auswertung findet nun datenbasierte Belege für das Vorurteil, das dem beliebten Haustier anlastet. Und ja, die «Cat-Army» (looking at you, Yasmin) muss jetzt stark sein.

Zur Story