DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Schäferhündin spielt am liebsten mit ... Kätzchen

29.06.2015, 16:0929.06.2015, 17:42

Die schon etwas ältere Hundedame Peggy wuchs ihr ganzes Leben mit Katzen auf, da ihre Besitzer eine Auffangstation für Tiere führen. Auch die Schäferhündin selbst wurde eines Tages dorthin gebracht, wie eben auch zahlreiche Katzen.

Zu diesen Jungtieren scheint die Schäferhündin eine spezielle Verbindung zu haben: Peggy sorgt sich wie eine richtige Mutter um die Neuankömmlinge. Sie kümmert sich intensiv um die kleinen Kätzchen und gibt ihnen viel Liebe. 

Die Kätzchen folgen Peggy auf Schritt und Tritt

Animiertes GIFGIF abspielen

Natürlich kommt auch der Spieltrieb bei ihr und dem Katzennachwuchs nicht zu kurz.

So haben die Kätzchen immer jemanden zum Spielen und gleichzeitig einen Beschützer! 

Schäferhündin Peggy in Aktion

(syl)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Und NUN: Süsse Tiere! 32 Stück davon! Yeah! Ausrufezeichen!

Cute News, everyone!

Zur Story