Kinder
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Beifang

Mit diesem Streich kriegen hilfsbereite Passanten den Schreck ihres Lebens. Und Sie auch, versprochen



Letzte Woche haben wir die kühne Behauptung aufgestellt, dass mit einem Video, in dem ein junger Mann seinen «Freund» in Angst und Schrecken versetzt, die Schmerzgrenze erreicht sei.

Nun ist dieses grauenhafte Video aufgetaucht – und belehrt uns eines Besseren.

(lue)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Interview

«Viele Frauen haben die Illusion, dass Geburten völlig natürlich und normal ablaufen»

Gewalt bei der Geburt ist zunehmend ein mediales Thema. Die Hebamme Franziska Summermatter begleitet immer wieder traumatisierte Mütter, die oft falsche Erwartungen hätten.

Frau Summermatter, es gibt mittlerweile zahlreiche Berichte über Frauen, die bei der Geburt Gewalt erleben. Sie handeln auch von unsensiblen, ruppigen, respektlosen Hebammen.Franziska Summermatter: Das höre ich auch immer wieder. Ich pflege Frauen im Wochenbett. Etwa eine von zehn Frauen erzählt mir, dass sie sich im Spital nicht gut behandelt fühlte. Meiner Meinung nach kommt es daher, dass Hebammen, Ärztinnen und Ärzte unter Zeitdruck stehen und sie die Frauen deshalb zu wenig …

Artikel lesen
Link zum Artikel