Leben
Auto

9 Grafiken und Statistiken zum Elektroauto in der Schweiz 2018

9 Grafiken rund um das Elektroauto in der Schweiz

21.02.2019, 13:3522.02.2019, 06:33
Mehr «Leben»

Die Autobranche scheint dem Elektrotrend verfallen zu sein. Weltweit tüfteln die Hersteller an neuen Fahrzeugen mit elektrischem Antrieb. Auch in der Schweiz sind Tesla und Co. in den Medien allgegenwärtig. Doch wie sieht es in der Realität aus? Unsere Grafiken zeigen dir, wie weit die Elektrofahrzeuge in der Schweiz schon vorgedrungen sind.

Marktanteil von Personenwagen mit Elektroantrieb 2018 im Ländervergleich

Anmerkung: Norwegen hat in Europa den mit Abstand höchsten Marktanteil bei Elektroautos. Dies kommt daher, weil in Norwegen Elektrofahrzeuge durch Vergünstigungen in diversen Bereichen massiv gefördert werden. Beispielsweise bezahlte man 2018 auf Elektroautos keine Mehrwertsteuer und niedrigere Motorfahrzeugsteuern und auch das Aufladen sowie Parkieren war mit Elektroautos gratis.

Hinweis: Die nachfolgenden Angaben beziehen sich immer auf die Schweiz.

Die erfolgreichsten Elektroautos 2018 nach Immatrikulationszahlen

Elektroautso verkauf
Bild: watson | quelle verkaufszahlen: auto schweiz, quelle verkaufspreise: herstellerangaben (stand 18.02.2019

Die erfolglosesten Elektroautos 2018 nach Immatrikulationszahlen

Elektroauto-Grafiken 2018
Bild: watson| quelle verkaufszahlen: auto schweiz, quelle verkaufspreise: herstellerangaben (stand 18.02.2019)

Neu zugelassene Elektroautos in den letzten 10 Jahren

Neuzulassungen Elektroautos 2018
Bild: watson | quelle: bundesamt für statistik

2018 kam ein Elektroauto auf 439 Einwohner

Elektroauto-Grafiken
Bild: watson | quelle: bundesamt für statistik

So viele Elektroautos waren 2018 in den Kantonen pro 1000 Einwohner immatrikuliert

Elektroautos pro 1000 Einwohner pro Kanton 2018
Bild: watson | quelle: bundesamt für statistik

So viele öffentlich zugängliche Ladestationen waren 2018 verfügbar

Anzahl Schnell-Ladestationen pro 100 Kilometer Autobahn von 2012 bis 2018

So viele Elektroautos mussten sich 2012 bis 2018 eine Ladestation teilen

China ist der Marktführer für Elektroautos:

Video: srf/SDA SRF

Kalaschnikow baut Elektroauto:

1 / 13
Kalaschnikow baut Elektroauto
Kalaschnikow ist für seine todbringenden Waffen bekannt. Doch ...
quelle: valerymoroz
Auf Facebook teilenAuf X teilen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
159 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
NotWhatYouExpect
21.02.2019 13:48registriert April 2017
Und wie kommst Ihr jetzt auf diesen Titel "Tesla ist nicht mehr die Nummer eins"?

Wenn dann eher Tesla Model S ist nicht mehr die Nummer eins?

Würde man beide oder nun alle 3 Modelle die Tesla zusammen fassen wären Sie wohl wieder die Nummer eins gesamt?
25322
Melden
Zum Kommentar
avatar
bebby
21.02.2019 13:57registriert Februar 2014
Welche Ironie: Norwegen subventioniert mit dem Verkauf von Öl Elektroautos...
24436
Melden
Zum Kommentar
avatar
Triumvir
21.02.2019 13:51registriert Dezember 2014
Ich würde schon lange gerne einen Tesla fahren, doch so viel Geld würde ich nie für ein Auto ausgeben...
13322
Melden
Zum Kommentar
159
15-Jahre-Jubiläum: Keine Sendung macht korrupten Politikern so Kopfweh wie die heute-show
Die «heute-show» wurde als bissige Staatskritikerin zur erfolgreichsten deutschsprachigen Satiresendung. Doch im für TV-Sendungen biblischen Alter von 15 Jahren braucht sie neue Zähne.

Bis zu fünfeinhalb Millionen Menschen schalten jeden Freitagabend ein, wenn im ZDF die «heute-show» das politische Weltgeschehen mit schärfster Satire auseinandernimmt. Keine andere Comedysendung im deutschsprachigen Raum erreicht so viele Zuschauer, und kommt gleichzeitig bei den Kritikern so gut an. Sagenhafte 42 Preise und Nominationen für Auszeichnungen hat die Sendung seit der Erstausgabe am 26. Mai 2009 schon erhalten, darunter sechs Mal den Deutschen Comedypreis. Das alles mit gutem Grund.

Zur Story