DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Netflix bringt neuen Marilyn Monroe-Film heraus

Netflix veröffentlicht im September ein Biopic DER Blondine schlechthin – Marilyn Monroe. Alles, was du dazu wissen musst.
01.08.2022, 14:2402.08.2022, 10:28

«Happy Birthday, Mr. President.» Dass du direkt wusstest, wem du dieses Zitat zuzuschreiben hast, beweist: Marilyn Monroe ist eine Ikone, die so schnell nicht vergessen gehen wird. Nun kommt mit «Blonde» ein Film, der ihr Leben erzählen will.

Der Trailer zu «Blonde»:

Netflix hat endlich bekannt gegeben, wann «Blonde» erscheinen soll – am 23. September 2022 ist es so weit! Die Verfilmung von Marilyn Monroes Leben, basierend auf dem gleichnamigen Buch von Joyce Carol Oates, kommt auf die Bildschirme der Netflix-Abonnenten.

Blonde wird zwar als Biopic – also als Filmbiografie – vorgestellt, in Wahrheit dürfte es das Leben der blonden Ikone jedoch stark dramatisiert und ausgeschmückt mit fiktiven Ergänzungen darstellen. Da bereits das Buch fiktive Elemente beinhaltet, kann man vom Film das Gleiche erwarten.

Eigentlich hätte die Verfilmung bereits 2021 erscheinen sollen, weil Netflix die Darstellung von Monroes Leben jedoch zu krass war, wurde das Erscheinungsdatum auf 2022 verschoben.

Die Handlung

Im Zentrum der Handlung soll Marilyns Aufstieg zum Hollywood-Liebling stehen. Ebenfalls wird vermutet, dass ihre traumatische Kindheit thematisiert wird, sowie ihre drei turbulenten Ehen.

Ana de Arma als Marilyn Monroe.
Ana de Arma als Marilyn Monroe.Bild: Netflix

Im Roman, der als Vorlage dient, beginnt die Erzählung im Kindesalter, als Marilyn Monroe noch bei ihrem bürgerlichen Namen, Norma Jeane Baker, genannt wurde. Das 700-seitige Buch endet mit dem mutmasslichen Selbstmord der Beauty-Ikone, von dem anzunehmen ist, er werde auch im Biopic eine Rolle spielen.

Ana de Armas als Marilyn

In die Rolle der Marilyn schlüpft die kubanisch-spanische Schauspielerin Ana de Armas, die man als Bond-Girl aus «No Time To Die» kennt. Das US-Magazin «Entertainment Weekly» hat bereits 2019 mit der Schauspielerin über ihre Hauptrolle in «Blonde» gesprochen. «Ich musste mich noch nie so intensiv auf eine Rolle vorbereiten wie für diese», sagte sie im Interview.

Ein Jahr lang recherchierte sie alles, was es zu Marilyn zu wissen gab, übte den Akzent ein und ihre gehauchte Art zu sprechen. Dafür erhielt sie Hilfe von einem Sprech-Coach. Wegen Komplikationen am Set von «Bond» musste sie ausserdem hin und her reisen und sich mental innert kürzester Zeit wieder auf einen komplett anderen Charakter einstellen.

Von Regisseur Andrew Dominik spricht de Armas nur in den höchsten Tönen. Er habe es geschafft, die Geschichte von Marilyn Monroe auf eine neue, gewagte und feministische Weise zu erzählen und sei einer der besten Filmemacher, mit denen sie jemals zusammenarbeiten durfte.

Marilyns Ehemänner werden gespielt von Adrien Brody, der Arthur Miller verkörpert und Bobby Cannavale in der Rolle ihres zweiten Ehemanns Joe DiMaggio.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Marilyn Monroes private Fotokollektion versteigert

1 / 13
Marilyn Monroes private Fotokollektion versteigert
quelle: catersnews / / 1021387
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Marilyn-Monroe-Statue in Hollywood abgesägt und gestohlen

Video: srf

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
Fucking hell, sind wir schwanger!?
Mein Zyklus ist launisch. Mal lang, mal kurz, mal easy, mal Pain. Was er nie ist, ist viiiiiel zu lang. Ausser neulich. End of Story? Drei Schwangerschaftstests in drei Stunden!

Eine unsexy Tatsache vorab: Meine Frauenärztin findet, dass man in «Ihrem Alter, liebe Frau Amour», nicht chemisch verhüten sollte, sofern die Familienplanung noch nicht abgeschlossen ist.

Zur Story