wechselnd bewölkt
DE | FR
4
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Leben
Geek News

Neuer Clip zu «Bond 25» ++ «Jurassic World 3»-Titel bekannt

Geek News
Bild: shutterstock/watson
Geek News

Neuer Clip zu «Bond 25» ++ Disney Plus startet Aktion ++ «Jurassic World 3»-Titel bekannt

Viel zu erfahren ihr noch habt. Darum gibt's hier die spannendsten Kurznews rund um die Themen Filme, Serien und Games.
26.02.2020, 16:5010.03.2020, 09:06

«James Bond 25»: Regisseur Joji Fukunaga in neuem Clip

Universal hat einen neuen Clip zu «James Bond 007: Keine Zeit zu sterben» veröffentlicht. Im Featurette spricht Regisseur Joji Fukunaga darüber, wer Bond heutzutage ist und was sie mit dem neuen Film erreichen wollen. Nebenbei gibt es noch einige neue Filmausschnitte, respektive Blicke hinter die Kulissen.

Featurette Englisch/Deutsch:

Wie wär's?

Geek News
AbonnierenAbonnieren

Titel und neue Details zu «Jurassic Park 3»

Am 25. Februar haben die Dreharbeiten zu «Jurassic World 3» offiziell begonnen. Zeit also, dass der Film auch mal einen Titel bekommt. Diesen hat Regisseur Colin Trevorrow nun gleich selbst via Twitter bekannt gegeben.

Trevorrow übernimmt nach «Jurassic World» das zweite Mal die Regie beim Dino-Franchise. Für Teil zwei hatte er den Regiestuhl Juan A. Bayona überlassen, weil er «Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers» drehen sollte. Allerdings trennten sich die Wege von Trevorrow und Disney bald wieder, da man unüberbrückbare kreative Differenzen hatte.

Die «Jurassic World»-Reihe gehört zu Universals profitabelsten Franchises. Der erste Teil hatte 2015 weltweit über 1,6 Milliarden Dollar eingespielt. Teil drei soll nun die Trilogie abschliessen.

Disney Schweiz kündigt Frühbucherrabatt an

Am 24. März startet Disney Plus in der Schweiz. Die Preise für den Dienst hat Disney mit 9.90 Franken pro Monat, respektive 99 Franken pro Jahr festgelegt.

Nun versucht der Mauskonzern Schweizer User mit einem Frühbucherrabatt anzulocken. Wer bis zum 23. März ein Jahresabo abschliesst, bekommt das erste Jahr für 84.90 Franken.

Weiterhin teilte Disney Schweiz mit, dass zum Start des Dienstes in der Schweiz 25 Eigenproduktionen verfügbar sein werden. Diese wird es ausschliesslich auf dem Streaming-Dienst zu sehen geben. Auch die «Star Wars»-Serie «The Mandalorian» gehört natürlich dazu. Obwohl die Serie im englischsprachigen Raum bereits komplett veröffentlicht wurde, müssen sich Schweizer Fans weiter gedulden: Disney wird nicht alle Folgen auf einmal online stellen, sondern jede Woche eine Episode.

Neue Film-Trailer

«Die Farbe aus dem All» – Trailer 1

«Die Känguru-Chroniken» – Clips & Trailer

«Monster-Liga» – Trailer 1

Neue Serien-Trailer

«Star Wars: The Clone Wars» – Staffel 7

«Hunters» – Red Band Trailer

Neue Game-Trailer

Xbox Series X – Console Announcement Trailer

«Chivalry 2» – Lore Trailer

«Warface: Titan» – Announcement Trailer

«Street Fighter V: Champion Edition» –Launch Trailer

(pls)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

So schnell waren die Dinosaurier

1 / 11
So schnell waren die Dinosaurier
quelle: bgwall.net
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Neue Dinosaurierart in Südafrika entdeckt

Video: srf

Das könnte dich auch noch interessieren:

4 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4
Von Vorheizen und Leerläufen: Es gibt noch viel zu tun in meiner Küche
Der Advent ist die Zeit im Jahr, die mich richtig häuslich werden lässt. Während ich sonst eher die Alltags-Köchin bin – am liebsten einfach und schnell – stehe ich um Weihnachten herum auch gern mal etwas länger in der Küche. Übers Energiesparen mache ich mir dabei, ehrlich gesagt, nicht wirklich Gedanken.

Eine Frage stelle ich mir allerdings tatsächlich immer, und zwar beim Einräumen des Kühlschrankes: Ist es jetzt gescheiter, die Tür offenzulassen, bis alles eingeräumt ist, oder mache ich sie zwischendurch zu und wieder auf? Ich mache es einfach mal so, mal so. Überhaupt befasse ich mich, rein energietechnisch gesehen, viel zu wenig mit Kühlschrank und Gefrierer. Ich weiss, dass das Gemüse ins Gemüsefach kommt, sonst würds nicht so heissen, und dass es hinten kühler ist als vorne. Dabei überlege ich mir ehrlicherweise nicht besonders viel, wenn ich die Einkäufe da ablade. Und die Sachen, die ich ganz hinten platziere, kommen nicht zwingend dahin, weil sie am kühlsten gelagert werden müssen, sondern weil ich sie vor den Teenagern verstecke, die üblicherweise innerhalb von maximal drei Tagen den Kühlschrank leerfressen, und zwar von vorne nach hinten.

Zur Story