wolkig, aber kaum Regen
DE | FR
13
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Leben
International

«Love Hurts»: Hard-Rock-Legende Dan McCafferty von Nazareth ist tot

Dan McCafferty (re.) war lange Zeit Leadsänger der Kultband Nazareth.
Dan McCafferty war während 43 Jahren Leadsänger der Kultband Nazareth.Bild: imago stock&people

«Love Hurts»: Hard-Rock-Legende Dan McCafferty von Nazareth ist tot

Dan McCafferty, Ex-Leadsänger der schottischen Hardrock-Band Nazareth, ist im Alter von 76 Jahren gestorben. Ein Toursprecher bestätigte der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch auf Nachfrage den Todesfall.
10.11.2022, 01:50

Die Tournee der Band geht den Angaben zufolge weiter. In den nächsten Wochen gibt Nazareth auch Konzerte in Deutschland, am Freitag ist ein Auftritt in Flensburg geplant.

ARCHIV - 29.04.2008, Nordrhein-Westfalen, K
Dan McCafferty bei einem Auftritt in Deutschland 2018.Bild: keystone

«Das ist die traurigste Bekanntgabe, die ich je machen musste», hatte Pete Agnew, der Bassist der Gruppe, am Dienstagabend in einem Post auf der Facebook-Seite der Band geschrieben. «Seine Frau Maryann und seine Familie haben einen wunderbaren und liebevollen Mann und Vater verloren. Ich habe meinen besten Freund verloren – und die Welt einen der grössten Sänger, die je gelebt haben.» Der Sänger starb demnach am Dienstag.

45 Jahre lang stand der im schottischen Dunfermline geborene McCafferty mit seiner Reibeisenstimme für Nazareth auf der Bühne. Die unter anderem von ihm und Agnew gegründete Band feierte vor allem in den 1970er Jahren – der grossen, wilden Zeit britischer Hardrock-Bands wie Led Zeppelin oder Deep Purple – viele Erfolge.

Der wohl grösste Hit von Dan McCafferty und Nazareth:

Zu Nazareths bekanntesten Hits gehörten die Cover-Version von «Love Hurts» und die selbst geschriebene Ballade «Dream On». Die Cover-Version von «This Flight Tonight» erreichte Platz 1 der deutschen Charts. Zu den erfolgreichsten Alben der Band gehörte «Hair of the Dog».

2013 kündigte McCafferty aus gesundheitlichen Gründen – er litt an einer chronischen Lungenkrankheit – seinen Ausstieg an, blieb der Band aber weiter verbunden. Nazareth machte weiter. Nach einer längeren Corona-Pause tourt die Band nun durch Europa. (con/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

13 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
13
Israelis demonstrieren gegen Justizreform – Warnungen vor Gewalt

Zehntausende von Israelis haben den fünften Samstagabend in Folge gegen eine umstrittene Justizreform im Land protestiert. Trotz regnerischen Wetters versammelten sich zahlreiche Demonstranten im Zentrum der Küstenstadt Tel Aviv. Viele schwenkten israelische Flaggen und skandierten «Freiheit, Gleichheit, Regierungsqualität». Nach Angaben der Veranstalter nahmen mehr als 100'000 Menschen an der Kundgebung in Tel Aviv sowie Demonstrationen in anderen Städten teil.

Zur Story