DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Ich wusste nicht, dass bei ABBA noch alle leben»: So reagiert das Netz auf das Comeback

Nach fast 40 Jahren sind sie wieder da: Die legendäre Popgruppe ABBA hat zwei neue Songs veröffentlicht, weitere Stücke sollen folgen. Und das Netz versteht die Welt nicht mehr.
03.09.2021, 15:3104.09.2021, 07:56

Die Trennung der legendären Popgruppe ABBA im Jahr 1982 war für viele ein «Waterloo», nach vier Jahrzehnten bedankt sich die Fangemeinschaft erneut «for the Music». Denn: Die schwedischen Pop-Legenden brachten zwei neue Songs «I Still Have Faith in You» und «Don't Shut Me Down» mit unverkennbarem ABBA-Sound heraus.

Und nicht nur das: Am 5. November sollen weitere neun Stücke der schwedischen Pop-Legenden Anni-Frid Lyngstad (75), Agnetha Fältskog (71), Benny Andersson (74) und Björn Ulvaeus (76) folgen.

«Erst haben wir einen Song gemacht, dann mehrere. Dann haben wir gesagt: Warum machen wir nicht ein ganzes Album?», sagte Björn bei einer Veranstaltung in London. Seit der Veröffentlichung teilen Fans der magischen vier Buchstaben der Popmusik weltweit ihre Freude auf Social Media. Das Comeback lässt aber nicht alle tänzeln.

So reagiert das Netz auf das neue Album:

Abba? Die leben noch?

Damit hat wirklich niemand gerechnet!

Die kreischenden Fans Glücklichen:

Der Unglückliche:

Das muss wirklich was Wichtiges sein:

Es gibt auch schon Verbesserungsvorschläge:

Über das Outfit kann man sich streiten

Und eine offene Frage ...

Nichtsdestotrotz: ABBA bleibt ABBA <3

Aber warte mal ...

«Blond»

Erinnerungen werden wach:

Die ersten Vergleiche:

Und was sagst du dazu?

(cst)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mamma mia! ABBA kommt zurück!

1 / 7
Mamma mia! ABBA kommt zurück!
quelle: ap archiv
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das ultimative watson-Sommerhit-Album 2021 mit Maddy & Dave

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Metallica beim Comeback von «Out in the Green» in Frauenfeld

Nach 20 Jahren Unterbruch ist im Juni 2022 auf der Pferderennbahn in Frauenfeld wieder ein «Out in the Green»-Festival mit Rockmusik angekündigt. Headliner sind Metallica.

Am 29. Juni 2022 wird auf der Allmend in Frauenfeld ein eintägiges Festival mit sechs Bands stattfinden. Bereits verpflichtet sind Metallica, Sabaton und Five Finger Death Punch. Drei weitere Bands werden noch bekanntgegeben.

Auf dem Gelände gibt es Platz für 50'000 Besucherinnen und Besucher. Das Comeback von «Out in the …

Artikel lesen
Link zum Artikel