DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

8 spannende Nachhaltigkeits-Dokus, die du gesehen haben musst

Nachhaltigkeit betrifft jeden Aspekt unseres Lebens. Diese acht Dokumentationen regen zum Nachdenken über den Konsum und dessen Folgen an.
27.09.2021, 10:54

«Seaspiracy»

In dieser Netflix-Dok, die im Frühling dieses Jahres herauskam, geht es um die globale Fischindustrie. Sie zeigt auf, welche Folgen kommerzielle Fischerei für unseren Planeten hat. Um Korruption im Gewerbe, Umweltsünden und Tierquälerei aufzudecken und die verantwortlichen Personen zur Rede zu Stellen, reiste Ali Tabrizi rund um die Welt. Die Bilder, die er dabei mit seiner Kamera festhielt, sind nichts für schwache Nerven (und Mägen).

Bild: Netflix

«Seaspiracy» ist auf Netflix verfügbar.

«David Attenborough: Mein Leben auf unserem Planeten»

David Attenborough zeigt, wie sich die Welt verändert hat, seit er als junger Mann seinen Job angefangen hat. Wälder sind verschwunden, Tierarten ausgestorben und Leben zerstört worden. Attenborough erzählt von den grössten Fehlern der Menschheit, aber auch davon, wie die Menschheit das Blatt zum Besseren wenden kann: «Wir müssen lernen, im Einklang mit der Natur zu leben anstatt gegen sie».

Bild: Netflix

«David Attenborough: Mein Leben auf unserem Planeten» ist ebenfalls auf Netflix verfügbar.

«Cowspiracy»

Welche Auswirkungen hat die Viehzucht auf die Umwelt? Dieser Frage geht «Cowspiracy» nach. Die Fleischindustrie ist laut dieser Doku der grössten Umweltsünder überhaupt. Diese These stiess auf starke Kritik, weil die Berechnungen der Filmemacher, die diese These stützen sollten, wissenschaftlich wenig Sinn machen. Die Grundaussage, dass Fleischkonsum schädlich für die Umwelt ist, ist allerdings unumstritten.

Die Doku ist auf Netflix verfügbar.

«Before The Flood»

In dieser Dokumentation geht Leonardo DiCaprio den Auswirkungen des Klimawandels auf den Grund. Der Schauspieler und Klimaaktivist reist um die Welt, um zu erfahren, wie verschiedene Länder mit dem Klimawandel umgehen. DiCaprio spricht auch mit Politikern wie Bill Clinton und Barack Obama.

Bild: 20th Century Fox Home Entertainment

Auf Disney Plus kann «Before The Flood» angesehen werden.

«The Human Element»

Fotograf James Balog hält in «The Human Element» fest, wie sich der Klimawandel auf Nordamerika auswirkt. Die Dokumentation zeigt verschiedene Naturkatastrophen und folgt den Elementen Wind, Wasser, Luft und Erde. Balog erzählt in «The Human Element» von der Beziehung zwischen Mensch und Natur.

«The Human Element» kann über die Webseite des Films bezogen werden.

«A Plastic Ocean»

Ein Journalist findet auf seiner Suche nach einem Blauwal Unmengen Plastik im Meer. Er beschliesst stattdessen, gemeinsam mit Wissenschaftlern die Auswirkungen von Plastik auf die Ozeane zu erforschen. Während vier Jahren bereist er über 20 Orte, beleuchtet die Probleme, die der Abfall verursacht und zeigt Lösungen auf, die bereits in Arbeit sind.

Bild: netflix

«A Plastic Ocean» ist auf Netflix verfügbar.

«The True Cost - Der Preis der Mode»

«The True Cost – Der Preis der Mode» zeigt nicht nur auf, welche Auswirkungen Kleidung auf die Umwelt hat, sondern auch, unter welchen Bedingungen diese produziert wird. Die Doku zeigt einerseits die Seite der Modeschöpfer, anderseits die Zustände in den Fabriken, in denen Menschen den ganzen Tag für wenige Cents die Kleidung nähen. Der Filmemacher stellt sich die Frage: Wer trägt die tatsächlichen Kosten unserer Kleidung?

Bild: Life Is My Movie Entertainment Company

«True Cost» kann direkt über die Webseite zum Film bezogen werden.

«Plastic Planet»

Plastik ist überall: Im Laden, im Kinderzimmer, in unserer Kleidung. Die Filmemacher beschäftigen sich mit den Problemen unserer Wegwerfgesellschaft. Sie gehen nicht nur der Frage nach, wer Verantwortung für die Müllberge übernehmen soll, sondern auch wer profitiert und verliert.

Bild: Farbfilm-Verleih

«Plastic Planet» ist auf Google Play, iTunes sowie auf Amazon verfügbar.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Fair Fashion: Der Überschuss der Modeindustrie

1 / 14
Fair Fashion: Der Überschuss der Modeindustrie
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Dieses Haus produziert 7x mehr Energie als es verbraucht

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Wenn du auch nur 10/14 in diesem fiesen Food-Quiz schaffst, bist du richtig gut imfall!

Was fällt aus der Reihe? Die Regeln sind einfach: Jeweils eine der vier genannten oder gezeigten Sachen passt nicht rein. Was denn? Hier zeigt sich, wer ein wahrer Food-Kenner ist!

Artikel lesen
Link zum Artikel