DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
People-News

Harnaaz Sandhu aus Indien ist «Miss Universe 2021»

13.12.2021, 07:2713.12.2021, 11:44

Die 21-jährige Harnaaz Sandhu aus Indien ist zur «Miss Universe 2021» gekürt worden. Die Schauspielerin setzte sich in der Nacht zum Montag bei einer Live-Show in der israelischen Küstenstadt Eilat am Roten Meer gegen 79 Mitbewerberinnen aus verschiedenen Ländern durch.

Harnaaz Sandhu liess 79 Mitbewerberinnen hinter sich.
Harnaaz Sandhu liess 79 Mitbewerberinnen hinter sich.Bild: keystone

Die 70. «Miss Universe»-Wahl hatte um 3 Uhr nachts israelischer Ortszeit begonnen, um live in der Primetime des US-Fernsehens ausgestrahlt werden zu können. Wegen der Corona-Pandemie durften bei der Show nur Zuschauer mit einem «Grünen Pass» anwesend sein – wenn sie entweder von einer Corona-Infektion genesen oder in den vergangenen sechs Monaten dagegen geimpft worden waren. Obendrein galt Maskenpflicht.

Die Teilnehmerinnen und Mitarbeiter der Produktion waren nach Veranstalterangaben ebenfalls alle geimpft und mussten alle zwei Tage PCR-Tests machen.

Erst im Mai hatte die damals 26-jährige Andrea Meza aus Chihuahua den Titel der «Miss Universe 2020» im US-Bundesstaat Florida gewonnen. Der Wettbewerb war wegen der Corona-Pandemie aus dem Vorjahr verschoben worden. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Streunender Hund wird von seiner Haarlast befreit – und sieht komplett anders aus

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Wohnen wie Tina Turner: Diese 4 fetten Anwesen am See sind noch zu haben

Tina Turner hat sich ein «Wochenendrefugium» am Zürichsee gegönnt – für 70 Millionen Franken. Im Preis inbegriffen: 24'000 Quadratmeter Grundstück, zehn Gebäude, ein Teich, ein Bach, ein Swimmingpool und direkten Seeanstoss.

Zur Story