DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild: AP/EPA
People-News

Wie wird das Baby von Meghan und Harry heissen? Es gibt da eine neue kuriose Spekulation

30.04.2019, 11:34
Mehr «Leben»

Grossbritannien und Royals-Fans weltweit sind hochgespannt: Bald soll im britischen Köngishaus das erste Kind von Herzogin Meghan und Prinz Harry zur Welt kommen.

  • Das Geschlecht des als «Baby Sussex» bezeichnete Kind (weil Vater und Mutter nunmal den Herzogstitel von Sussex tragen) ist bis zur Geburt geheim.
  • Abwarten und Tee trinken, also? Iwo! Um Geschlecht und Namen von Queen Elizabeths Urenkelkind Nummer acht wird in diesen Tagen munter spekuliert.

Und dabei greift so mancher zu wirklich ganz schön kuriosen Gedankengängen. So etwa auch die Reporter der britischen Boulevardzeitung «The Express». (Eine Zusammenfassung ihrer Arbeit findet sich hier online bei «The Sun».)

Die Journalisten wissen: Für das Kind von Meghan und Harry wird auf der Website des britischen Königshauses auch eine Website eingerichtet. www.royal.uk/(und dann eben Titel und Name des Kindes).

Harry und ein Kind, welches nicht seines ist.
Harry und ein Kind, welches nicht seines ist.
Bild: AP/Pool Getty Images Europe

Also probierte sich die «The Express»-Rechercheeinheit einmal aus – und stellte fest: Während bei eher abwegigen Namen der Websitenbenutzer eine eine Fehlermeldung zu lesen bekommt wurde – wurde der Interessierte bei gewissen Favoriten-Namen direkt zur royalen Startseite weitergeleitet. Nämlich bei:

  1. Prince Arthur
  2. Prince James
  3. Prince Alexander

Als Spekulations-erprobter Royals-Fan fragt man sich da nun natürlich: Wird das Baby daher Arthur, James oder Alexander heissen? Wissen die Programmierer der Website also tatsächlich mehr als so manches Mitglied der royalen Familie?

Arme Meghan: (Mindestens) 21 Mal Kleider wechseln in 7 Tagen

1 / 23
Arme Meghan: (Mindestens) 21 Mal Kleider wechseln in 7 Tagen
quelle: epa/afp pool / michael bradley / pool
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Ganz auszuschliessen ist das natürlich nicht. Aber doch eher unwahrscheinlich. Bis zum Tag der Geburt dürften aber wohl noch ein paar bange Stunden ins Land ziehen. Was also tun?

Vielleicht doch einfach abwarten und einen schönen britischen Tee trinken?

(pb)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die Queen: Regieren, Altern, Nachkommen

1 / 37
Die Queen: Regieren, Altern, Nachkommen
quelle: epa press association / hugo rittson thomas / royal household / handout
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Zu teuer? Die Hochzeit von Prinzessin Eugenie in Windsor

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

People-News

Dominique Rinderknecht ist verlobt mit einem Mann – «Ich bin immer noch pansexuell»

Über ihren Account bei Instagram verkündet die ehemalige Miss Schweiz (2013) Dominique Rinderknecht ihre Verlobung mit ihrem Partner Drew Gage. «Ich habe nicht geglaubt, dass jemand wie du existieren könnte», schreibt sie. Und weiter: «Du fühlst dich richtig an – von Anfang an. So, ja, ich sage JA zu dir, ich will dich heiraten!»

Anfang September 2020 trennten sich Dominique Rinderknecht und Tamy Glauser (bzw. Taminique) ebenfalls via Social Media. «Sie seien beste Freundinnen geblieben, …

Artikel lesen
Link zum Artikel