DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
People-News

Erste Rolle für Kevin Spacey nach Vorwürfen sexueller Übergriffe

24.05.2021, 11:1724.05.2021, 12:46
Kevin Spacey.
Kevin Spacey.Bild: Evan Agostini/Invision/AP/Invision

Die Karriere des US-Schauspielers Kevin Spacey (61) lag nach Vorwürfen sexueller Übergriffe seit Herbst 2017 brach. Doch nun hat der zweifache Oscar-Preisträger («Die üblichen Verdächtigen», «American Beauty») ein Rollenangebot aus Italien bekommen, wie US-Medien am Sonntag berichteten. «Ich freue mich sehr, dass Kevin für meinen Film zugesagt hat», sagte der italienische Schauspieler Franco Nero (79, «Django Unchained», «Der Fall Collini») dem US-Sender ABC News. «Ich halte ihn für einen grossartigen Schauspieler und freue mich auf den Drehstart».

Franco Nero ist bei dem geplanten Film «L’uomo Che Disegnò Dio» als Hauptdarsteller und Regisseur an Bord. Produzent Louis Nero teilte dem Branchenblatt «Variety» mit, dass Spacey eine kleinere Rolle als Polizeidetektiv übernehmen soll. Spacey machte keine Angaben zu den Filmplänen. Über den Drehbeginn in Italien wurde zunächst nichts bekannt.

Im Herbst 2017 waren im Zuge der #MeToo-Debatte Vorwürfe von sexuellen Übergriffen und Belästigungen gegen Spacey laut geworden. Mehrere Kläger gingen vor Gericht, doch einige Klagen wurden zurückgezogen oder wegen Verjährung abgewiesen. Zwei Männer warfen dem Schauspieler im vorigen Jahr in New York vor, er habe sie als Minderjährige in den 80er Jahren missbraucht.

Der einst gefeierte Hollywood-Star hat sich seit 2017 weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Sein Auftritt in dem Film «Alles Geld der Welt» (2017) von Regisseur Ridley Scott wurde herausgeschnitten. Der Streaming-Dienst Netflix kündigte damals die Zusammenarbeit mit Spacey für die preisgekrönte Serie «House of Cards» auf. Die Serie ging ohne ihn zu Ende. (aeg/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

MeToo: Weinstein, der Skandal und seine Folgen

1 / 18
MeToo: Weinstein, der Skandal und seine Folgen
quelle: ap/ap / damian dovarganes
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die Vorwürfe gegen Kevin Spacey

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

11 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Tepalus
24.05.2021 12:38registriert Oktober 2016
Ich muss sagen, ich halte Spacey nachwievor für einen extrem guten Schauspieler. Das erkenne ich ihm trotz seiner Handlungen immer noch an.
772
Melden
Zum Kommentar
avatar
rönsger
24.05.2021 18:52registriert Dezember 2014
Für jene, die's genau wissen wollen: Franco Nero mit "Django Unchained" gleichzusetzen, ist viel Ehre: Der italienische Schauspieler ist nämlich Protagonist vieler "Django"-Filme ab 1966. "Django" war ein Italowestern von Sergio Corbucci. Sergio Leone hat diese, auch unter dem Begriff "Spaghettiwestern" und als Gegentwurf zu den US-Western bekannten Streifen, zur Perfektion bzw. "in den Tod" getrieben, bevor sie dann durch Terence Hill und Bud Spencer verulkt wurden. Aber: Quentin Tarantino setzte den Django-Filmen mit "-Unchained" ein Denkmal, und Franco Nero erhielt eine kleine Nebenrolle.
280
Melden
Zum Kommentar
11
Disney will laut Insider Johnny Depp als Jack Sparrow zurück an Bord holen
Könnte Jack Sparrows Rückkehr bevorstehen? Johnny Depp hat eigentlich mit seiner Kultrolle abgeschlossen – doch Disney soll starkes Interesse haben.

2018 verlor Johnny Depp seinen Job als Jack Sparrow in der Filmreihe «Fluch der Karibik». Grund dafür waren damals die Vorwürfe seiner Ex-Frau Amber Heard. Sie hatte angedeutet, dass er ihr gegenüber gewalttätig geworden sei. Zuletzt standen sich die Schauspieler in den USA in einem Verleumdungsprozess gegenüber, in dem sich beide gegenseitig weiterer Vergehen beschuldigten.

Zur Story