DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
People-News

James Franco spricht über frühere Sexsucht und Fehlverhalten

23.12.2021, 02:5423.12.2021, 12:52

Schauspieler und Regisseur James Franco (43) hat in einem Radiointerview offen über Sexsucht und Fehlverhalten gegenüber Frauen gesprochen. Der Sender SiriusXM veröffentlichte am Mittwoch Auszüge aus dem Gespräch, das am Donnerstag in ganzer Länge gesendet werden sollte. Darin äusserte sich der Hollywood-Star zu den Anschuldigungen mehrerer Frauen, die ihm vor vier Jahren in einem Zeitungsinterview sexuelle Belästigung vorgeworfen hatten.

James Franco spricht offen über sein Fehlverhalten.
James Franco spricht offen über sein Fehlverhalten.Bild: keystone

Er habe seitdem an sich gearbeitet und sich verändert, sagte Franco. Mit 17 Jahren habe er eine frühere Alkoholsucht in den Griff bekommen, aber danach sei er süchtig nach Ruhm und nach Sex gewesen. Er habe Frauen ständig betrogen und viele Menschen verletzt, räumte der Schauspieler ein. Es sei falsch gewesen, mit Studentinnen in seiner inzwischen geschlossenen Schauspielschule Sex zu haben.

Zwei ehemalige Schauspielschülerinnen hatten Franco 2019 unter anderem wegen Diskriminierung, sexueller Nötigung und Einschüchterung verklagt. Laut «People.com» soll er in diesem Jahr eine Millionen-Entschädigung an die Frauen gezahlt haben.

Franco wirkte in Filmen wie «Milk», «Spider-Man», «The Interview» und «The Disaster Artist» mit. Seine Rolle in dem Survival-Film «127 Hours» brachte ihm 2011 eine Oscar-Nominierung als bester Hauptdarsteller ein. (saw/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Vince Vaughn stellt mit Tom Wilkinson und Dave Franco Stock-Fotos nach. Und sie sind super.

1 / 14
Vince Vaughn stellt mit Tom Wilkinson und Dave Franco Stock-Fotos nach. Und sie sind super.
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
DocShi
23.12.2021 06:24registriert Mai 2018
Dürftiger und sehr knapp gehaltener Artikel meiner Meinung nach.
493
Melden
Zum Kommentar
2
Nach dem 140-Millionen-Merz: hier die Top Ten teuersten Autos der Geschichte

Mitbekommen? Eines von nur zwei Exemplaren des Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut-Coupés wurde vor Kurzem für 140 Millionen Franken versteigert.
140 Millionen.
Der Wagen aus dem Jahr 1955 ist damit das bis dato teuerste Auto der Geschichte:

Zur Story