Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bachelorette 2020

Sie bittet die Götter um Eingebung: Chanelle Wyrsch bestimmt hier nicht, was sie essen, sondern wen sie gleich vergessen wird. Bild: 3plus

Review

Shake it, Chanelle! «Bachelorette» ist nicht systemrelevant ... oder doch?

Noch nie haben wir die neue Staffel so sehr herbeigesehnt wie diese. Wieso? Weil sie ein Märchen aus einer alten Zeit ist, das knapp vor Corona vollendet wurde.



Hallo und herzlich willkommen, ihr süssesten Versucherlis, seit es watson gibt. Habt ihr diesen Tag auch so herbeigesehnt wie ich? Wir müssen uns nämlich mal schnell darüber verständigen, was für eine Krone der Unterhaltungsschöpfung sich mit dieser «Bachelorette»-Staffel vor unseren Augen entfaltet.

Also, innehalten, durchatmen und in den bekannten Yogaposen des dankbaren Eichhörnchens und des genügsames Einhorns verharren: Dies ist eine der letzten im prä-coronäischen Zeitalter vollendeten TV-Produktionen. Hier begegnen wir dem Leben, wie es einmal war und so schnell nicht wieder werden wird. Hier erleben wir eine pure Nostalgiespritze, hier kommt die wahrscheinlich für viele Monate letzte Staffel, in der ein einziger Mensch unter vielen andern die grosse Liebe sucht.

Männer, an den Strand gespült

Bachelorette 2020

Bild: 3plus

Wir sehen: Eine Frau und 22 Männer an einem fernen thailändischen Strand (jetzt ist er leer, jetzt erholt sich das Meer, Korallenriffe haben wieder glücklich zu blühen und glühen begonnen), sie lässt sich abküssen und ablecken, alle haben immer viel Nahkontakt, nur einer trägt eine Maske (und die ist gemalt), die Stimmung ist supersuper, Flugzeuge fliegen noch und zwar nach Hause. Aber nur Loser nehmen diese Flüge, das Ziel ist ja, bis zuletzt im Erotikparty-Paradies zu bleiben. Ist das nicht ... verrückt? Wie Flaschenpost aus einer unschuldigen Zeit? Wie ... ein Märchen?

Die gross gewachsene, Schlager singende, blonde Bachelorette Chanelle – mit 178 cm überragt sie Schlagerette Béatrice Egli um 15 und Helene Fischer gar um 20 cm – und ihre Zwerge sind rührend in ihrer frivolen Unwissenheit.

Chanelles Job? Irgendwas mit Märchenprinzessin

Bild

Bild: Screenshot 3plus

Sie haben ja alle keine Ahnung, was noch kommt! Dass dieser Dreh für lange Zeit ihre letzte Auslandsreise bleiben wird! Dass sie ewig nicht mehr zu dreiundzwanzigst in einer Bar sein werden! Dass Chanelle wohl nie mehr auf einem Kreuzfahrtschiff singen wird. Dass sie ... genug gejammert. Ich war noch nie neidisch auf die Kuppelgruppe, jetzt bin ich's.

Okay, der Rahmen ist also ein anderer, verschoben, zersplittert. Und was ist mit dem Inhalt? Der ist wie immer. An ewigen Werten soll man nicht kratzen!

Chanelles Motto: Ob Mann oder Baum, es ist ein Krampf!

Bachelorette 2020

Bild: 3plus

Und? Wie findet ihr die Neue? Sie findet ja, einen Mann zu finden, sei genau so anstrengend wie einen Baum zu schneiden (siehe Bild oben). Und dass Diät zu halten nicht ihr Hobby sei. Sie hält sich selbst für «energievoll und powervoll» und «en Sunneschi». Sie kneift gern Männer in den Arsch und findet Tennisspieler «rächt heiss». Sie will nicht mehr allein zu Familienfesten müssen. Und sie will Kinder. Ihr Vater sieht schampar gut aus und wünscht, dass sie mit «öppis, wo me cha bruche» aus Thailand zurückkehrt.

Wird dieses Öppis am Ende öppe Christian heissen, mit 43 der Kandidaten-Opi?

Christian steigt als Joker verkleidet aus der Limousine, was supercreepy ist und wovon man jetzt auch nicht mehr abstrahieren kann. Wahrscheinlich nie mehr.

Hält Christian DAS für romantisch?

Video: extern / rest

Oder wird es Martin, der sich geradezu angeschossen fühlt von Chanelles Charme, es hat «richtig gfunket, voll de Zitteri ... wow, bäääm, zägg bumm, das het gschosse, so eifach päff!»? Oder Mike, der Maurer, der Schlange Lucy als Accessoire mitbringt und Chanelle damit blendet? Oder vielleicht doch Wodka-Russe und Informatikstudent Ivan? Oder Jamie, der ein Auto voller Konkurrenten einfach so herbeischieben kann?

Chanelle und Mike und Lucy

Video: extern / rest

Und dann ist da noch der obligate eine, der mal wieder nicht meint, was er sagt, oder umgekehrt, der jedenfalls ein falsches Spiel spielt, wir kennen das.

Er heisst Mirko, ist Yogalehrer, beschreibt sich selbst als «ganz fründliche, aber freakige Schwizer» (er gleicht übrigens frappant einem schwulen Schweizer Schriftsteller, googelt mal Donat Blum, aber das ist auch das Netteste, was sich über ihn sagen lässt).

Mirko sieht nicht, was er sehen möchte

Video: extern / rest

Mirko erblickt die Bätschi und sagt (auf Hochdeutsch): «Sie ist ne supersympathisch Frau, ich bin nicht dagegen, aber sie gefällt mir nicht, Jungs.» Und dass er ihre Rose ablehnen müsste. Und dann? Das Herz ist ein windiger Bruder und macht, was es will, Mirko kriegt die Rose, behält sie: «S'isch en magische Momänt gsi, als öb mis Härz für mi entschiede hätt.» Echt jetzt?

Das Öppis, dem Chanelle in Folge eins am meisten abgewinnen konnte, ist der warmäugige deutsche Manuel, der die Schweizer Mentalität für «interessant» hält und Chanelle mit seinen Boxhandschuhen erobert.

Aus Faustschlag wird Herzschlag. Wenn da kein Schlager in der Luft liegt ...

Manuel, der Mann mit den mächtigen Fäusten

Bachelorette 2020

Bild: 3plus

Gehabt euch wohl, ihr Lieben, lasst das Feuer der Liebe lodern, lebt sie in Gedanken, Worten und Skype-Sitzungen und bleibt uns bis zum nächsten Montag gewogen, wenn es wieder heisst: Ich habe heute leider kein Foto für dich. Ah nein, falsch, anderer Sender, andere Sendung, aber auch das ist prä-coronäische Wertarbeit für den fröhlichen Seuchen-Eskapismus, just saying!

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Diese 23 Leute können mit ihren Backkünsten definitiv nicht angeben

Wenn unser Leben mit Corona eine TV-Serie wäre...

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

25
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
25Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Red4 *Miss Vanjie* 21.04.2020 12:12
    Highlight Highlight Ja aber zurück zu Alessio. Ich find das immernoch sehr Fies das man ihn nur als "Und das ist Alessio" vorstellt. Geht es Alessio gut?
  • doomsday prophet 21.04.2020 09:12
    Highlight Highlight aber aber frau meier, es kann nicht den leisesten hauch des zweifels geben, dass diese geballte ansammlung schöner, gebildeter, tiefsinniger, bildungsnaher, feingeistiger, hochintellektueller menschen nicht systemrelevant sein könnte. diese gruppe würde uns denn sinn des lebens in zwei einfachen sätzen darlegen, wenn man sie denn nur fragen täte.
    • Anam.Cara 22.04.2020 07:17
      Highlight Highlight Sinn des Lebens in 2 Sätzen?

      "Me muess halt öppis mache, das me guet usgseht. Ich bi sowieso de gäilscht."

      Oder: "Schönhäit alläi isch ä nöd alles. So sthahts im Script vo de Bachelorette."
  • Name_nicht_relevant 21.04.2020 09:03
    Highlight Highlight Schade gibt es diesmal keine Watchvideos, das wird mir am meisten fehlen. Die waren alle sehr Lustig.
    • TanookiStormtrooper 21.04.2020 14:57
      Highlight Highlight Anna neben dem Typen, der sich als Clown verkleidet! Wäre ein absolutes Highlight geworden! Fehlt nur noch ein Delfin und ein bisschen Jazz im Hintergrund! 🤣
  • hotsock 21.04.2020 08:29
    Highlight Highlight Super Artikel, lustig geschrieben - aber es wird zum Glück oder leider (z.B. Bachelor/ette) ziemlich schnell alles so wie es war
  • nafets 21.04.2020 08:02
    Highlight Highlight herjeee - Bätschelerin zum x-ten Mal - heisst wieder, dass jede tote Strandmuschel vor Ort den höheren IQ und mehr Niveau hat, als die 22 Jungs zusammenbringen können.
    was ist damals bei der Geburt oder beim Wickeln schief gelaufen, dass Mann Jahre später so scharf drauf ist, in dieser Sendung auftreten zu wollen...?
    aber - wir haben ja unterschiedliche Interessen und deshalb wird es vermutlich wieder Einschaltquoten geben - zum Glück, wie beschrieben - für lange Zeit die letzte Sendung - hoffentlich - bitteeeee :-)
  • THEOne 21.04.2020 07:23
    Highlight Highlight die vorläufig letzte staffel für lange zeit...? echt....???
    es scheint doch einen gott zu geben
  • Team Insomnia 21.04.2020 07:05
    Highlight Highlight 89kg sehen auch bei 178cm nicht gerade hübsch aus...
    • who cares? 21.04.2020 09:33
      Highlight Highlight Ok
    • Team Insomnia 21.04.2020 12:54
      Highlight Highlight @who cares?: „Das Auge isst mit“ 🥳
    • Anam.Cara 22.04.2020 07:23
      Highlight Highlight Das ist doch Geschmackssache. Ich habe mir mühe gegeben, die Frau in die Tussen-Schublade zu stecken. Aber das will mir nicht gelingen.
      Sie ist eine bodenständige, sypathische junge Frau mit natürlichen Kurven.
      Sind wir schon so "influenced" dass wir das als nich mehr schön abtun?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Gummibär 21.04.2020 01:55
    Highlight Highlight
    Madonna Filippa's Antwort in der 7. Geschchte des Dekamerons:

    So verhält es sich aber ... dass allein den armen Weibern Zwang auferlegt, obwohl sie doch weit besser als die Männer mehreren zugleich zu genügen imstande sind.
  • chreischeib8052 21.04.2020 01:31
    Highlight Highlight Chanelle N°5 sagt mir jetzt schon zuviel „EN“ Rose!!
  • Onkel Jenny 20.04.2020 23:07
    Highlight Highlight Sorry, um was gehts grad? Hab nicht aufgepasst. Bin momentan zu sehr fasziniert von den Background Tänzern.
    Play Icon
  • imposselbee 20.04.2020 23:02
    Highlight Highlight Definitiv systemrelevant!! 🥰

    Ich lerne ganz neue Seiten an mir kennen.

    Wann wurden die Folgen gedreht? Da wird ja noch auf die Backe geküsst und Hände geschüttelt. Hach, waren das noch Zeiten... lang lang ists her. 😘
  • ueilaa 20.04.2020 22:45
    Highlight Highlight Diese Kolumne ist auch Seuchen-Eskapismus, merci Simone für die literarischen Höhenflüge ;)
  • BoomBap 20.04.2020 22:42
    Highlight Highlight Hab ich das richtig recherchiert? Ist das die 5. Staffel Bachelorette?

    Können wir sie bitte "Chanelle N°5" nennen?
    • chreischeib8052 20.04.2020 23:42
      Highlight Highlight läck altä!!! sherlock holmes perfekt danke für dä🥳🥳
    • Sprudli 21.04.2020 08:08
      Highlight Highlight Es ist leider die 6. Staffel :-)
    • BoomBap 21.04.2020 11:39
      Highlight Highlight @Sprudli Ah ja, Wikipedia ist da noch nicht auf dem neusten Stand. Konnte mich aber auch nur an den Namen von 2018 erinnern. Da sieht man mal was für einen bleibenden Eindruck die Damen und Herren bei mir hinterlassen. 😉
    Weitere Antworten anzeigen

Am Ende von Joko und Klaas' 15 Minuten Sendezeit schnürt sich den Zuschauern die Kehle zu

Zum zweiten Mal in Folge hatten Joko und Klaas in ihrer ProSieben-Duell-Show 15 Minuten Sendezeit bei ihrem Haus-und Hofsender gewonnen. Am Mittwochabend waren die Fans gespannt: Welchen TV-Stunt hatten sich die beiden Entertainer für ihren zweiten Streich überlegt, nachdem sie vergangene Woche einfach das RTL-Live-Bild abgefilmt hatten?

Doch diese Ausgabe von «Joko und Klaas Live» sollte einen ganz anderen Ton bekommen. Die beiden Entertainer hatten sich ein sehr ernstes Thema vorgenommen.

Tatsächlich …

Artikel lesen
Link zum Artikel