Luftfahrt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
flightradar ukraine

Mittlerweile ist der Luftraum in der Region um Donetsk gesperrt. Die meisten Ausweichrouten führen südlich des Schwarzen Meeres durch. Bild: Flightradar24/Screenshot watson, 18.07.14/14.50Uhr

Fragen und Antworten 

Warum flog die MH17 über Kriegsgebiet? Und welche Airlines mieden den Luftraum bereits seit Monaten? – Fragen und Antworten

Kurz nach dem mutmasslichen Abschuss der MH17 reagierten die internationalen Airlines und umflogen das Krisengebiet. Welche Fluggesellschaften den Luftraum bereits seit Monaten mieden und warum die Malaysian Airlines trotzdem diese Route wählten: Die wichtigsten Fragen und Antworten. 



1. Warum wählten die Malaysian Airlines die Route über das Krisengebiet? 

Das mutmassliche Abschussgebiet der MH17. Tweet: NewYorkTimes

Die Hauptflugstrassen – die kürzesten und schnellsten Routen – zwischen Europa und Asien führen über die Ukraine. Je grösser ein Umweg, desto mehr Treibstoff wird verbraucht, desto mehr Zeit ist man in der Luft und desto höher sind die Betriebskosten. Die Flugroute der MH17 wurde von der Internationalen Zivilluftfahrtorganisation (ICAO) für sicher erklärt.

2. Welche Airlines flogen nicht mehr über die Ukraine?

Einige Fluggesellschaften umfliegen das Krisengebiet bereits seit Monaten weiträumig. Dazu gehören die koreanische Airline Korean Air, die australische Quantas sowie Asiana. Die drei Fluggesellschaften leiteten ihre Flüge bereits nach der Annexion der Krim durch Russland im März um. Nach dem mutmasslichen Abschuss – und noch vor der offiziellen Sperrung – mieden praktisch alle Airlines den Luftraum über der Ukraine, so die Swiss, Lufthansa, Russian Airlines, Turkish Airlines, Air France und British Airways.

KLM Amsterdam Kuala Lumpur Ukraine M17

Die Airline KLM verschob die Route von Kuala Lumpur nach Amsterdam nicht. Das Bild zeigt die Route einer Maschine, die das Krisengebiet am Mittwoch noch überflog. Erst nach dem Absturz änderte die niederländische Airline ihre Flugrouten.  Bild: Flightradar24

3. Hat die Airline eine Wahl bei der exakten Festlegung der Route?

Jede Airline kann eine Gegend umfliegen. Das wird auch gemacht, wenn beispielsweise die Wetterlage in einer bestimmten Region zu unsicher ist. Umwege kosten aber Zeit und Geld.

4. In wessen Verantwortung liegt die Sperrung eines Luftraums?

Die lokalen Behörden und Ministerien sind zuständig für die Freigabe von Luftfahrtstrassen – in Koordination mit dem Weltluftfahrtverband (IATA).

5. Warum wurde der ukrainische Luftraum nicht gesperrt?

Seit der Krise in der Ukraine ist der Luftverkehr über dem Land eingeschränkt. Mehrmals schon wurde die Höhe, in der Passagierflugzeuge sicher fliegen dürfen, geändert. Seit Montag ist auch der Luftraum über dem mutmasslichen Abschussgebiet nahe der Stadt Donezk bis zu einer Höhe von 32'000 Fuss gesperrt. Wie Eurocontrol-Sprecher Nicholas Wyke gegenüber «Zeit Online» sagt, habe die Sperrzone seit dem 1. Juli noch bei 26'000 Fuss geendet. Nach dem mutmasslichen Abschuss wurde der Luftraum über der Ostukraine von den ukrainischen Behörden und der Luftverkehrskontrolle Eurocontrol für gesperrt erklärt. Die Massnahme gelte unbefristet, teilte die europäische Organisation in Brüssel mit. 

Nach dem mutmasslichen Abschuss: Fluglinien vermeiden den ukrainischen Luftraum. Mittlerweile wurde er gesperrt. Tweet: Mehul Tewar

6. Über welche Kriegsgebiete wird sonst noch geflogen?

Viele Verkehrsflugzeuge überfliegen täglich den Irak. Auch der Luftraum über Afghanistan wird von Passagierflugzeugen durchquert. Selbst im eskalierten Nahost-Konflikt fliegen internationale Fluggesellschaften weiterhin Tel Aviv an.

7. Warum haben Passagierflugzeuge kein Abwehrsystem?

Die Air Force One des US-Präsidenten und die Verkehrsflugzeuge der israelischen Luftfahrtsgesellschaft El Al verfügen über ein Raketenabwehrsystem. Die El Al flog als einzige Airline am Freitagmorgen über die Ukraine. Das System ist allerdings nicht unbedenklich – und teuer. Und ob das Abwehrsystem eine radargesteuerte, grössere Rakete hätte abwenden können, ist zweifelhaft, schreibt «Time».   

Bild

Die Route der El-Al-Maschine von Tel Aviv nach Moskau führte auch heute Morgen über die Ostukraine.  Bild: Flightradar24/Screenshot watson

Mit Material der SDA

Das könnte dich auch interessieren:

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

123
Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

76
Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

32
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

194
Link zum Artikel

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

32
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

27
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

79
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

48
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

32
Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

73
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

130
Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

65
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

228
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

53
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

380
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

123
Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

76
Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

32
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

194
Link zum Artikel

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

32
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

27
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

79
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

48
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

32
Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

73
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

130
Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

65
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

228
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

53
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

380
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • JuanValdez 18.07.2014 21:12
    Highlight Highlight 1. Seit Jahrzehnten überfliegen Fluggesellschaften aller Nationen täglich politisch heikle Regionen, u.a. Afghanistan und Teile des Mittleren Ostens.
    2. Mit dem gestrigen Ereignis handelt es sich um den zweiten Abschuss einer zivilen Maschine über ukrainischem Luftraum in den letzten 15 Jahren (Flug S7 1812, 4. Oktober 2001).
    3. Die australische Airline heisst Qantas und nicht "Quantas".
    4. Qantas meidet den ukrainischen Luftraum nicht aus Sicherheitsgründen, sondern weil sie seit Anfangs Jahr ihr Transit-Hub für Flüge zwischen Australien und Europa von Singapur nach Dubai verlegt haben. Ein Überfliegen der Ukraine für einen Flug Dubai - London macht daher wenig sinn.
    5. Gemäss NOTAMs (Notice to Airmen) war dieser Luftraum bis auf einer Höhe von FL320 gesperrt. Darüber galt der Luftraum als "sicher". Es ist auch der Grund weshalb bis gestern dieser Luftraum immer wieder von allen renommierten Airlines aus Europa sowie Asien (u.a. Singapore Airlines, Lufthansa, Air France, Swiss, Thai, etc.) benutzt.
  • artanalog 18.07.2014 16:47
    Highlight Highlight für was gibt es eigentlich blauhelme? wird doch endlich zeit, die einzusetzen. russland hin oder her.
  • noahmenzi 18.07.2014 15:38
    Highlight Highlight Danke für die Fakten! :)

Das sind die Folgen des «Wieder mal zum Chotzä z’Züri!»-Ausrasters des Swiss-Piloten

Nach Fluch-Funk suchen die Fluglotsen den Dialog mit Swiss-Piloten.

«Es isch eifach wieder mal zum Chotzä z’Züri!»: Der Funkspruch eines verärgerten Swiss-Piloten, den die Redaktion CH Media publik machte, sorgte vergangenen Herbst für Aufsehen. Weil sich sein Start in Kloten mehrfach verzögerte, platzte dem Piloten der Kragen und er liess gegenüber der Fluglotsin seinem Ärger freien Lauf – auf einer öffentlich zugänglichen Frequenz: «Es isch e Katastrophä. Mir händ foif Slots, mir sind immer parat, und entweder bringt ois dä Flughafä nöd …

Artikel lesen
Link zum Artikel