DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Noch ein Hinweis aus dem Meer

Australien registriert bei MH370-Suche ebenfalls Signal

06.04.2014, 06:5706.04.2014, 12:41
Mehr «MH370»

Nach einem chinesischen Suchschiff hat jetzt auch die australische Seite ein «pulsierendes Signal» aufgefangen, dass von der MH370-Blackbox stammen könnte. Das berichtete Chinas amtliche Nachrichtenagentur Xinhua am Sonntag unter Berufung auf australische Behördenangaben.

Das chinesische Schiff «Haixun 01» hatte am Samstag Signale auf der Frequenz 37,5 Kilohertz bei der Suche im Indischen Ozean registriert. Das ist nach Angaben von Airbus eine typische Frequenz für eine Blackbox im Wasser. Der Flug MH370 mit 239 Menschen an Bord war am 8. März auf dem Weg von Kuala Lumpur nach Peking verschollen. (egg/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter