DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Skurriles Comeback

Kim Jong Un is back – und raucht Zigaretten in einem Kinderheim

Wochenlang war der nordkoreanische Staatschef untergetaucht. Doch jetzt zeigt sich Kim Jong Un fast täglich in der Öffentlichkeit und damit kommen wir wieder in den Genuss seiner Auftritte – meist mit Zigarette, sogar im Kinderheim.



Als Kim Jong Un von Anfang September bis Mitte Oktober nicht mehr in der Öffentlichkeit auftrat, machten Gerüchte über seinen Gesundheitszustand die Runde. Auch über einen Putsch gegen den nordkoreanischen Staatschef wurde spekuliert.

Jetzt ist offenbar wieder der Normalzustand eingetreten. Kaum ein Tag vergeht, ohne dass Bilder von ihm bei offiziellen Feierlichkeiten, beim Besuch von Fabriken, Kasernen und anderen öffentlichen Einrichtungen zu sehen sind. 

Kim mit Zigarette vor zwei zwei kopulierenden Plüschtieren im Kinderheim. twitter

Seit Tagen kursieren Bilder von Kim beim Besuch eines Kinderheims in der Hauptstadt Pjöngjang. Da sehen wir ihn in einem Schlafzimmer, in der rechten Hand eine Zigarette im Hintergrund zwei kopulierende Plüschtiere.

epa04469382 An undated picture released by the Rodong Sinmun, the newspaper of North Korea's ruling Workers Party, on 30 October 2014 shows North Korean leader Kim Jong-un (C) reacting with North Korean officials while observing an air force drill at an undisclosed location, North Korea.  EPA/RODONG SINMUN SOUTH KOREA OUT

Auch beim Besuch bei seiner Luftwaffe darf die Zigarette nicht fehlen. Bild: EPA/YONHAP/RODONG SINMUN

epa04469381 An undated picture released by the Rodong Sinmun, the newspaper of North Korea's ruling Workers Party, on 30 October 2014 shows North Korean leader Kim Jong-un (C) inspecting a fighter plane while observing an air force drill at an undisclosed location, North Korea.  EPA/RODONG SINMUN SOUTH KOREA OUT -- BEST QUALITY AVAILABLE

Und selbstverständlich setzt sich Kim in das Cockpit eines Kampfjets. Bild: EPA/YONHAP/RODONG SINMUN

(whr)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Nord- und Südkorea planen die nukleare Abrüstung – und wollen Krieg offiziell beenden

Ein innerkoreanisches Gipfeltreffen hat die geteilten Länder auf Friedenskurs gebracht: In einer gemeinsamen Erklärung gaben Nord- und Südkoreas bekannt, die Halbinsel schrittweise von Atomwaffen befreien und den seit 65 Jahren andauernden Kriegszustand beenden zu wollen.

Der nach dem Korea-Krieg von 1950 bis 1953 geschlossene Waffenstillstand werde noch dieses Jahr gemeinsam mit den USA und China in einen Friedensvertrag überführt, hiess es am Freitag zum Abschluss des ersten Korea-Gipfels …

Artikel lesen
Link zum Artikel