DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Foyer der Tonhalle St.Gallen.
Foyer der Tonhalle St.Gallen.bild via theatersg.ch
St. Galler Tonhalle

Streit in der Damentoilette: Frau zückt Pfefferspray –Unbeteiligter erleidet Schock

12.10.2014, 13:4413.10.2014, 06:27

Ein Streit zwischen zwei Frauengruppen in der Damentoilette der Tonhalle in St.Gallen ist in der Nacht auf Sonntag eskaliert. Eine der Frauen setzte ihren Pfefferspray ein. Dadurch erlitt ein unbeteiligter Gast einen allergischen Schock.

Kurz vor 1 Uhr sollen drei Kolleginnen von zwei anderen Frauen beschimpft worden sein, wie die Stadtpolizei St.Gallen mitteilte. Als eine der drei tätlich angegriffen wurde, setzte sie ihren Pfefferspray ein – mit gravierenden Folgen.

Die Partygäste mussten die Räume verlassen und mehrere Personen vor der Tonhalle mussten mit Wasser versorgt werden. Der Gast, der mit einem allergischen Schock auf das Pfefferspray reagiert hatte, musste ins Spital gebracht werden. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Vergiss Ebikon: Keine andere Gemeinde ist so fest Strasse wie dieses Tessiner Kaff
Was gehört zu einer Gemeinde? Menschen, Häuser – und Strassen! Ohne kommt keine Ortschaft in der Schweiz aus. Doch wo gibt es besonders viele davon?

Strassen, Geleise, Plätze: Rund ein Drittel der Siedlungsfläche in der Schweiz wird durch die Verkehrsinfrastruktur eingenommen. Insgesamt 84'114 Kilometer Strassen führen durch das Land – das Eisenbahnnetz mass bei der letzten Erhebung 2015 nur gerade 5196 Kilometer.

Zur Story