DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Qualen in der Luft

Wer neben einem dieser 10 nervigen Fluggäste sitzen muss, hat sich die Ferien redlich vedient



Kaum haben die Schüler ihre neuen Bücher aufgeschlagen, haben in zahlreiche Kantonen auch schon wieder die Herbstferien begonnen. Und nicht wenige Schweizer holen ihren Sommer an einem warmen Urlaubsort nach: Am Flughafen Zürich herrschte am vergangenen Wochenende Hochbetrieb, wie die Nachrichtenagentur SDA schreibt. Rund 90'000 Fluggäste, statt wie üblich etwa 68'000, wurden am Samstag und Sonntag in Zürich erwartet.

Bild

Nicht immer sind Flüge so entspannend. bild: imgur

Dass einige Passagiere keinen guten Eindruck hinterlassen, beweisen die folgenden Bilder. Auf Imgur oder Instagram wimmelt es nur so von fotografierten Fluggästen, die niemand mit sich im Flieger haben möchte. Wir präsentieren Ihnen also:

Die 10 nervigsten Flugzeuggäste der Welt:

1. Die Haarigen 

Bild

«Der unschönste Flug meines Lebens», schreibt der Reddit-User iLoveLamp_xox zu seinem Foto.  Bild: imgur

2. Die, die meinen, dass ihre Füsse bestimmt nicht stören:

Bild

bild: instagram/passengershaming

Falls Sie Füsse nicht eklig finden, haben wir dieses Bild für Sie: 

Bild

bild: instagram/passengershaming

3. Die Messies: 

Bild

bild: instagram/passengershaming

4. Die WC-Verstopfer:

Bild

bild: instagram/passengershaming

5. Die Hysterischen: 

Bild

bild: instagram/passengershaming

6. Die Pupser, die meinen, dass ihr Furz in dieser stickigen Luft keinen Unterschied mehr macht:  

Bild

bild: imgur

7. Die Hyperaktiven: 

Bild

Liegestützen im Flugzeug? Hey, wieso nicht? bild: instagram/passengershaming

8. Die, die schon immer einmal Sex im Flugzeug haben wollten: 

Bild

bild: instagram/passengershaming

9. Und die, die sich den Sex im Flugzeug anschauen:

Bild

bild: instagram/passengershaming

10. Pubertierende, laute, nackte, besoffene Teenies mit dem Landeziel Palma de Mallorca: 

Bild

bild: instagram/passengershaming

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Auf Deutsch sind sie die «Satansweiber von Tittfield». Doch der Original-Filmtitel lautet ...?

Wer mag sich erinnern? Vor ein paar Jahren machte die News-Meldung die Runde, Alt-Star Burt Reynolds versteigere sein Hab und Gut. Unter anderem den Trans Am aus «Smokey and the Bandit». Öh, Pardon, «Ein ausgekochtes Schlitzohr» heisst das ja hierzulande.

Ein. Ausgekochtes. Schlitzohr.

Wie bitte? Was hat das mit Smokey und seinem Widersacher, dem Banditen, zu tun? Ziemlich genau nichts, ausser dass Reynolds' Filmfigur ein wenig ein – ahaaaa – ausgekochtes Schlitzohr ist. Aber damit reiht sich …

Artikel lesen
Link zum Artikel