Panorama
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hangover International

Von Blutwurst bis Stier-Penis – so kontert die Welt den Kater  



Wie wir Schweizer unseren Kater am besten bewältigen, haben wir bereits abgehandelt. Und wie machen es die Leute anderswo auf dieser Welt?

Bild

bild: shutterstock 

In Schottland: Der «Black Pudding» hat leider wenig mit einem schokoladigen Dessert zu tun – die Wurst besteht aus Schweine-Blut und schwarzem Pfeffer. Und das bei Übelkeit zum Frühstück? En Guete! 

Bild

In der Mongolei: Tomatensaft. Dazu gibt es eingelegte Schafs-Augen. Von denen haben wir leider kein Bild gefunden – sorry. 

Bild

bild: bytox

In den USA (natürlich): Das Hangover-Pflaster. Für drei Dollar soll es den Träger mit unzähligen Vitaminen und Nährstoffe versorgen und somit den Kater schneller verschwinden lassen. 

Mehr internationale Tipps gegen den Kater:

Mehr internationale Tipps gegen den Kater 

Bild

In Puerto Rico: Limetten. Aber nicht etwa im Glas, sondern verrieben unter den Achselhöhlen. Am besten noch am Vorabend. Sie glauben nicht, dass das funktioniert? Probieren Sie es doch einfach mal aus – vielleicht nicht gerade nach der Rasur.  

Bild

In Polen: Essiggurkensaft zum Frühstück. Saures wirkt nach einer Partynacht tatsächlich Wunder.

(sim via viralnova)

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kommentar

Hipster-Espresso für 5 Stutz, der erst noch gruusig ist? Du kannst mich mal!

Ich sag's immer wieder: Vieles an der Hipster-Kultur stellt eine Bereicherung für unseren Alltag dar. Schönere Velos. Pulled Pork. Und so weiter. Aber ab und an findet man sich in einer Situation wieder, in der man sich fragt, ob alle Beteiligten nun komplett spinnen oder was? Letzthin, etwa, in Zürich:

Da war ich also mit meinem geschätzten Redaktionskollegen Quizz-Huber beim Tamilen an der Ecke Mittag essen. Auf dem Weg zurück zur watson-Kommandozentrale kam ich an jenem neuen Coffeeshop …

Artikel lesen
Link zum Artikel