Panorama
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Justin Timberlake is shown on a large screen as he accepts the award for Top Artist at the 2014 Billboard Music Awards in Las Vegas, Nevada May 18, 2014.   REUTERS/Steve Marcus (UNITED STATES  - Tags: ENTERTAINMENT)  (BILLBOARDAWARDS-SHOW)

Eine neue Trophäe für Justin Timberlake. Bild: X00642

Hologramm-Show

Michael Jacksons Auferstehung an den Billboard Awards



Justin Timberlake hat bei den Billboard Awards sieben Preise erhalten, unter anderem in den Kategorien bester Künstler, bestes Rhythm-and-Blues-Album und bester männlicher Künstler. Beste weibliche Künstlerin bei der Preisverleihung in Las Vegas wurde Katy Perry.

Beste Newcomerin wurde die Neuseeländerin Lorde. Die Auszeichnung für das beste Rock-Album ging an die aus Las Vegas stammende Band «Imagine Dragons» für ihr Debütwerk «Night Visions». Jennifer Lopez bekam den «Icon Award» für ihr Lebenswerk, ihr Ex-Mann Marc Anthony gewann in der Kategorie «Top Latin Artist».

Eine Reihe von Preisen wurde auch für erfolgreiche Auftritte in den Onlinemedien und den sozialen Netzwerken vergeben. In der Kategorie «Best Social Artist» gewann Justin Bieber, «Top Streaming Artist» wurde Miley Cyrus. Katy Perry wurde in der Kategorie «Best Digital Songs Artist» ausgezeichnet.

Nebenschauplatz für Michael Jackson

Bei der Preisverleihung in Las Vegas wurde auf einer Spezialbühne ein Hologramm einer Performance von Michael Jackson gezeigt. Ein Gericht hatte zuvor die Nutzung der Aufnahmen des 2009 gestorbenen Künstlers genehmigt.

Ein Produktionsteam hatte monatelang daran gearbeitet, die Performance des Titels «Slave to the Rhythm» aufzubereiten und umzusetzen. Der holographische Jackson war am Sonntag auf einer Nebenbühne mit einer Band und Tänzern zu sehen. (kub/kad/sda)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Vom Klassiker bis zum Geheimtipp: Die 15 schönsten Fotomotive der Schweiz

Immer wieder sehen wir Fotos vom Eiffelturm, vom Big Ben oder vom schiefen Turm von Pisa in unseren Social-Media-Feeds. Aber wieso in die Ferne schweifen, wenn auch in der Schweiz atemberaubende Fotomotive zu finden sind? Wir stellen dir eine Auswahl der besten Orte zum Fotografieren vor.

Der kleine See verblüfft durch seine reiche Hochmoorlandschaft. Leicht versteckt hinter der ehemaligen Seitenmoräne eines verschwundenen Gletschers spriessen hier viele seltene Pflanzen. Das Gewässer ist …

Artikel lesen
Link zum Artikel