Panorama
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
PAMPLONA, SPAIN - JULY 07:  A reveller is charged by a bull as thousands run with Torrestrella's fighting bulls along the Calle Estafeta during the second day of the San Fermin Running Of The Bulls festival on July 7, 2014 in Pamplona, Spain. The annual Fiesta de San Fermin, made famous by the 1926 novel of US writer Ernest Hemmingway 'The Sun Also Rises', involves the running of the bulls through the historic heart of Pamplona.  (Photo by Pablo Blazquez Dominguez/Getty Images)

Bei dem Fest zu Ehren des Schutzheiligen der Region Navarra werden bis zum kommenden Montag an jedem Morgen Kampfstiere durch die engen Gassen von Pamplona getrieben. Bild: Getty Images Europe

San-Fermín-Fest

In Pamplona sind wieder die Stiere los – und die Menschen auch



Das erste Stiertreiben beim diesjährigen San-Fermín-Fest in der nordspanischen Stadt Pamplona ist relativ glimpflich verlaufen. Am Montag wurden fünf Teilnehmer verletzt, wie die Rettungsdienste mitteilten.

PAMPLONA, SPAIN - JULY 07:  Steers and bulls from the Ranch of Torrestrella run above a runner entering the bullring during the second day of the San Fermin Running Of The Bulls festival, on July 7, 2014 in Pamplona, Spain. The annual Fiesta de San Fermin, made famous by the 1926 novel of US writer Ernest Hemmingway 'The Sun Also Rises', involves the running of the bulls through the historic heart of Pamplona,  (Photo by Christopher Furlong/Getty Images)

Am Montag wurden fünf Teilnehmer verletzt. Bild: Getty Images Europe

Ein 52-jähriger Spanier wurde von einem Stier auf die Hörner genommen und mit Unterleibsverletzungen in ein Spital gebracht. Vier weitere Läufer erlitten Prellungen. In der Vergangenheit hatte es bei den Stiertreiben nicht selten Dutzende von Verletzten gegeben.

PAMPLONA, SPAIN - JULY 06:  Revelers throw a woman to the air during the opening and the firing of the 'Chupinazo' rocket which starts the 2014 Festival of the San Fermin Running of the Bulls on July 6, 2014 in Pamplona, Spain. The annual Fiesta de San Fermin, made famous by the 1926 novel of US writer Ernest Hemmingway entitled 'The Sun Also Rises', involves the daily running of the bulls through the historic heart of Pamplona to the bull ring.  (Photo by Pablo Blazquez Dominguez/Getty Images)

Auch auf Touristinnen wird Jagd gemacht. Bild: Getty Images Europe

Revellers gesture towards crowds following the midday Chupinazo rocket announcing the start of the San Fermin festival in Pamplona July 6, 2014. Tens of thousands of expectant party goers holding red scarves squeeze into the town hall to kick off 204 hours of music, dancing, drinking, bullfighting and for the brave or unwary, an 825 metre (902 yard) daily sprint in front of six fighting bulls known as the Running Of The Bulls. REUTERS/Vincent West (SPAIN - Tags: SOCIETY) TEMPLATE OUT

Die Toristinnen benehmen sich auch dementsprechend. Bild: Reuters

PAMPLONA, SPAIN - JULY 07:  Steers and bulls from the Ranch of Torrestrella enter the bullring during the second day of the San Fermin Running Of The Bulls festival, on July 7, 2014 in Pamplona, Spain. The annual Fiesta de San Fermin, made famous by the 1926 novel of US writer Ernest Hemmingway 'The Sun Also Rises', involves the running of the bulls through the historic heart of Pamplona,  (Photo by Christopher Furlong/Getty Images)

Bild: Getty Images Europe

Bei dem Fest zu Ehren des Schutzheiligen der Region Navarra werden bis zum kommenden Montag an jedem Morgen Kampfstiere durch die engen Gassen der Regionalhauptstadt getrieben. Hunderte meist junge Menschen laufen vor den gut 500 Kilogramm schweren Bullen her. Die Stiere, die zum Auftakt des diesjährigen Festivals durch die Stadt in die Stierkampfarena getrieben wurden, stammten von einem Zuchtbetrieb in Südspanien, dessen Tiere als besonders gefährlich gelten. 

epa04302913 Revelers soaked in red wine cheer at the start of the Fiesta de San Fermin in Pamplona, northern Spain, 06 July 2014. The annual nine day long running-with-the-bulls fiesta commemorates St. Fermin, Pamplona's patron saint. The festival was made internationally famous by US novelist Ernest Hemmingway in his 1926 novel 'The Sun Also Rises'.  EPA/JIM HOLLANDER

Bild: JIM HOLLANDER/EPA/KEYSTONE

PAMPLONA, SPAIN - JULY 07:  Runners avoid a fighting calf inside Pamplona Bullring during the second day of the San Fermin Running Of The Bulls festival, on July 7, 2014 in Pamplona, Spain. The annual Fiesta de San Fermin, made famous by the 1926 novel of US writer Ernest Hemmingway 'The Sun Also Rises', involves the running of the bulls through the historic heart of Pamplona,  (Photo by Christopher Furlong/Getty Images)

Bild: Getty Images Europe

Zu dem Fest werden in diesem Jahr etwa eine Million Besucher in der Stadt mit etwa 200'000 Einwohnern erwartet. Die Stadtverwaltung hatte eine neue Verordnung mit «Benimmregeln» erlassen. Danach ist es unter anderem untersagt, in angetrunkenem Zustand an den Stiertreiben teilzunehmen oder Knallkörper zu zünden. Das Spektakel war durch den Roman «Fiesta» des US-Schriftstellers Ernest Hemingway weltweit berühmt geworden. (whr/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Sonne-zwischen-den-Fingern-Fail

Er hat das Internet nach Photoshop-Hilfe gefragt – aber leider nur Trolle bekommen

Ein junger Mann wollte eigentlich nur, dass man ihm auf diesem Foto die Sonne zwischen die Finger montiert. 

Also bat er bei der Reddit-Gemeinde um Hilfe. Die wird in den meisten Fällen zwar gewährt, doch diesen Mann hat das Internet ganz augenscheinlich nicht so ernst genommen:

(rof) 

Artikel lesen
Link zum Artikel