Panorama
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kreuzung zwischen Esel und Zebra

Dieses grazile Tier mit den gestreiften Strümpfen ist dann wohl ein Ebra 

Bild: YouTube/euronews



Das herzige Tier mit den Ringelsocken heisst Khumba. Es kam am 21. April zur Welt und ist das erste seiner Art, das in Mexiko geboren wurde. Und wie heisst denn seine Art? Die heisst Ebra. Khumba hat eine Zebra-Mutter (das findet man im Video schnell heraus, hat man auch nur einen Hauch einer Ahnung von Säugetieren) und einen Esel-Vater. 

Bei Hybriden aus Kreuzungen zwischen Zebras und anderen Tieren der Gattung Pferde, nennt man den väterlichen Teil immer zuerst. Wäre Khumbas Mutter also ein Esel und der Vater ein Zebra, gehörte der süsse Kleine der Gattung Zebrule (Kofferwort aus Zebra und Mule) an. Man könnte Khumba dann aber auch, je nach Gusto, Zedonk, Zebdon oder Zonkey nennen. Oder, eingedeutscht, Zesel oder Zebresel. 

(lue)

Das ist ein Hebra

IC BY CAMILLE SEAMAN / CATERS NEWS (PICTURED: Image from Camille Seamans new book, Melting Away) - These are the stunning images of some of the polar ice caps most endangered regions. Camille Seamans shots include poignant images of the likes of polar bears, penguins and melting ice shelves. The works feature in Camilles latest book, Melting Away, which the photographer has been working on since 2003. Release on December 2nd, the book features images from the Arctic and Antarctic between 2003 and 2011. SEE CATERS COPY (FOTO: DUKAS/CATERSNEWS)

Im Safaripark im deutschen Schloss Holte-Stuckenbrock präsentierte sich Exlyse im Sommer 2007 stolz dem Fotografen. Eclyse ist ein Hebra, das ist eine äusserst seltene Kreuzung zwischen einem Pferdehengst und einer Zebrastute. Normalerweise wollen diese Männchen nichts mit solchen Weibchen zu tun haben. Bild: AP uripress.de

Sogar die Kamele staunen über die seltene Kreuzung.

IC BY CAMILLE SEAMAN / CATERS NEWS (PICTURED: Image from Camille Seamans new book, Melting Away) - These are the stunning images of some of the polar ice caps most endangered regions. Camille Seamans shots include poignant images of the likes of polar bears, penguins and melting ice shelves. The works feature in Camilles latest book, Melting Away, which the photographer has been working on since 2003. Release on December 2nd, the book features images from the Arctic and Antarctic between 2003 and 2011. SEE CATERS COPY (FOTO: DUKAS/CATERSNEWS)

Bild: EPA

(lue)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Kommentar

Hipster-Espresso für 5 Stutz, der erst noch gruusig ist? Du kannst mich mal!

Ich sag's immer wieder: Vieles an der Hipster-Kultur stellt eine Bereicherung für unseren Alltag dar. Schönere Velos. Pulled Pork. Und so weiter. Aber ab und an findet man sich in einer Situation wieder, in der man sich fragt, ob alle Beteiligten nun komplett spinnen oder was? Letzthin, etwa, in Zürich:

Da war ich also mit meinem geschätzten Redaktionskollegen Quizz-Huber beim Tamilen an der Ecke Mittag essen. Auf dem Weg zurück zur watson-Kommandozentrale kam ich an jenem neuen Coffeeshop …

Artikel lesen
Link zum Artikel