Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Coming-out-Video, 12 Mio Klicks

Diese beiden hübschen Zwillinge sind schwul. Und das eröffnen sie jetzt ihrem Vater. Es ist herzzerreissend



Bild

Austin (links) und Aaron Rhodes. bild: via youtube

Das Unberechenbarste bei einem Coming-out sind heutzutage schon lang nicht mehr die Freunde, die es eh schon immer ahnten, und auch nicht die Mitarbeiter, denen fachliche Qualifikationen wichtiger sind als eine sexuelle Orientierung. Das Unberechenbarste sind noch immer: die eigenen Eltern.

Zum Beispiel die Mutter, die auf das Geständnis der Tochter, sie sei lesbisch, antwortet: «Nimm dieses widerliche Wort nicht mehr in den Mund.» Zum Beispiel der Vater, der zum Sohn sagt: «Ich kann mir noch so viel Mühe geben, ich find Schwule einfach pervers.» So gesagt und vernommen bei uns, heute. Da bricht dann einfach ein Stück des Herzens ab, das für die Eltern schlagen sollte, und wächst nur sehr schwer wieder nach.

«Dad, we are gay.»

abspielen

Youtube/The Rhodes Bros

Kein Wunder, dass die Zwillingsbrüder Aaron und Austin Rhodes, die von Ohio nach Los Angeles übergesiedelt waren, um Models und Internet-Prominenz zu werden, fürchterliche Angst hatten, es ihrem Vater zu sagen. Sie haben es vor wenigen Tagen per Telefon endlich getan, der Vater klang leicht resigniert, aber gefasst und schwor seinen Kindern, dass er sie ewig lieben werde. So ist's recht. 

Vielleicht redete er aber auch bloss so fair daher, weil er genau wusste, dass seine Söhne das Ganze auf YouTube stellen würden. Egal, es soll anderen Eltern ein Lehrstück der Herzensgrösse sein. 

(sme)

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

102
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

57
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

31
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

8
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

102
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

57
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

31
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

8
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Transfrauen erobern die Modewelt – weil man's ihnen nicht ansieht

Immer mehr Transmenschen kriegen die Chance, als Model durchzustarten. Nun castet sogar Model-Mama Heidi Klum zwei Transfrauen. Ist das ein fortschrittlicher Wandel oder doch nur reine Sensationslust?

Heidi Klum verteilt wieder Fotos. Unter anderem an Giulia und Melina. Um diese beiden «Meedchien» haben die Juroren Thomas Haike und Michael Michalsky denn auch besonders hart gebuhlt. Jeder wollte sie in seinem Team haben. Weil sie solch spezielle Typen seien. Weil sie die gewisse Attitude hätten und einmal gross rauskommen würden. – Vielleicht aber auch einfach, weil es sich bei den beiden um Transfrauen handelt.

Diese Eigenschaft macht sie in den Augen einer auf Zuschauerzahlen fixierten …

Artikel lesen
Link zum Artikel